© simonthon.com/photocase.de

Einkäufer (w/m/d)

Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK), Gatersleben

Stellenangebot vom 30.11.2018

Die Arbeitsgruppe Einkauf ist als zentrale Vergabestelle des IPK in 06466 Gatersleben für die wirtschaftlichste Beschaffung von diversem Verbrauchsmaterial, Geräten und Ausrüstungen, wissenschaftlicher Großgeräte sowie für die Ausgestaltung diverser Dienstleistungsaufträge zuständig. Die Vergabe von Bauprojekten aller Art auf dem Campus des Institutes bildet einen weiteren Schwerpunkt im Einkauf.

Ihre Aufgaben

  • Beratung bei internen Bedarfsmeldungen
  • Auswahl der geeigneten Vergabeverfahren
  • Erstellung der Vergabeunterlagen (national, EU)
  • Berücksichtigung der aktuellen Vergabegesetze
  • Umgang mit eVergabe Plattformen
  • Zusammenstellung und Prüfung von Leistungsverzeichnissen, Marktanalysen, Auswertungen von Angeboten, Führen von Vertragsverhandlungen mit Lieferanten
  • Ausgestaltung von Bestellungen u. Verträgen inklusive Terminüberwachung
  • Aneignung aktueller Kenntnisse im Rahmen von Anpassungen im öffentlichen Vergaberecht

Ihre Voraussetzungen und Kenntnisse

  • Fachhochschulabschluss im kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen oder technischen Bereich; alternativ eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit Zusatzqualifikation (Einkauf)
  • mehrere Jahre Berufserfahrung im Einkauf
  • idealerweise Fachkenntnisse und Praxiserfahrung im Beschaffungswesen des öffentlichen Dienstes mit Kenntnissen im nationalen und europäischen Vertrags- und Vergaberecht
  • Kenntnisse der Bundes- bzw. Landeshaushalts-ordnungen sowie der operativen Haushaltsführung einer öffentlich geförderten Einrichtung sind von Vorteil
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen und einem ERP-System (Navision)

Sie passen zu uns

  • Sie sind kommunikativ und verhandlungssicher.
  • Sie arbeiten selbständig und lösungsorientiert.
  • Sie haben ein gutes technisches Verständnis.
  • Ihr Auftreten ist verbindlich und überzeugend.
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Wir bieten Ihnen

  • Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleginnen und Kollegen
  • eine Tätigkeit in einem international agierenden Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft
  • einen Eintritt zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Basis einer 40-Stunden-Woche und Tarifgehalt nach TV-L
  • eine Position zunächst befristet für 2 Jahre; die Übernahme in ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis wird angestrebt

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen die Leiterin Einkauf, Frau Löffler (loeffler(at)ipk-gatersleben.de), Tel. 039482 5221 gern.

Was Sie noch wissen sollten

Für uns zählen Ihre Qualifikationen und Stärken. Deshalb ist bei uns jeder – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Abstammung oder einer eventuellen Behinderung – willkommen. Das IPK strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Als mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnete Einrichtung bieten wir familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten. Das IPK hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Schwerbehinderte bevorzugen wir bei gleicher Eignung.

Haben wir Sie überzeugt?

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise elektronisch über unser Online-Bewerbungsportal https://www.ipk-gatersleben.de/stellenangebote bis zum 2.1.2019.

Bei Fragen zur Bewerbung steht Ihnen unser Recruiting Team (jobs(at)ipk-gatersleben.de) auch telefonisch unter +49 (0) 39482 5-525 /-741 zur Verfügung.

Bitte geben Sie die Referenznummer 83/11/18 in Ihrer Korrespondenz an.

www.ipk-gatersleben.de

Zurück zu den Stellenangeboten