© simonthon.com/photocase.de

Leitung des Bereichs Digitale historische Forschung (m/w/d)

Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Stellenangebot vom 09.01.2019

Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut in der Leibniz-Gemeinschaft. Es betreibt Forschungen zu den religiösen, politischen, sozialen und kulturellen Grundlagen Europas in der Neuzeit und unterhält ein internationales Stipendienprogramm (http://www.ieg-mainz.de). Als Mitglied des Mainzer Zentrums für Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften (mainzed) beteiligt sich das IEG an der Entwicklung digitaler Verfahren und Methoden sowie am Aufbau digitaler Forschungsinfrastrukturen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am IEG die

Leitung des Bereichs Digitale historische Forschung (m/w/d)

(TV-L EG 15)

neu zu besetzen.

Die Stelle ist zunächst auf fünf Jahre befristet; eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Ihr Aufgabengebiet

Sie übernehmen die Leitung des neu eingerichteten Bereichs Digitale historische Forschung. Ziel des Bereichs ist es, in der Forschungsarbeit des IEG systematisch digitale Instrumente zu implemen-tieren und die kooperative Erschließung und Nachnutzung digitaler Forschungsdaten zu gewährleisten.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • eigene Forschung zu und mit Verfahren und Methoden der Digital Humanities im Rahmen des Forschungsprogramms des IEG sowie Beantragung und ggf. Leitung drittmittelgestützter Forschungs-projekte und Kooperationsnetzwerke
  • Leitung des Digital Humanities Lab des IEG:

    • Steuerung der kooperativen Forschungen im Lab zur modellhaften Entwicklung digitaler Verfahren und Methoden für die Forschungen des IEG
    • Einbindung der individuellen Forschungsprojekte der Lab-Mitglieder in die drei IEG-Forschungsbereiche, in Zusammenarbeit mit dem Forschungskoordinator
    • Koordination der Beiträge des IEG zum Mainzer Masterstudiengang »Digitale Methodik in den Geistes- und Kulturwissenschaften« (https://tinyurl.com/yczaqerm)

  • Unterstützung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am IEG bei der Konzeption und Beantragung von Projekten mit digitalen Komponenten
  • Verantwortung für die Weiterentwicklung der digitalen Forschungsinfrastruktur für das IEG zur Erschließung, Sicherung und Nachnutzung von Forschungsdaten sowie Zusammenführung der digitalen Angebote des IEG (»IEG digital«), in Zusammenarbeit mit den Partnereinrichtungen des mainzed
  • Vertretung des IEG in europäischen, nationalen und regionalen Foren für Digital Humanities und in Verbünden für digitale Forschungsinfrastrukturen

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Digital Humanities oder der Informatik mit nachgewiesener geisteswissenschaftlicher Kompetenz oder der historisch arbeitenden Geisteswissenschaften mit nachgewiesener Informatikkompetenz
  • für das Stellenprofil einschlägige Publikationen
  • mehrjährige Leitungserfahrung mit Personalverantwortung
  • Erfahrung in der Beantragung von Drittmitteln und beim Aufbau internationaler Kooperationen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Das Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und setzt sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Frauen werden besonders zur Bewerbung aufgefordert.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Fragen richten Sie bitte an den Forschungskoordinator des IEG, Dr. Joachim Berger (berger(at)ieg-mainz.de, 0049-6131-39-39370).

Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (mit CV, Nachweis über Kooperationen und Drittmitteleinwerbungen, Zeugnissen, Verzeichnis der Publikationen) unter Angabe der Kenn.-Nr. L-DHF2019 bis zum 26.2.2019 per E-Mail an die Personalabteilung des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte (bewerbung(at)ieg-mainz.de); bitte fassen Sie alle Unterlagen in einem PDF zusammen.

www.ieg-mainz.de

Zurück zu den Stellenangeboten