© simonthon.com/photocase.de

Mitarbeiter (w/m/d)

Deutsches Museum (DM), München

Stellenangebot vom 12.06.2019

Das Deutsche Museum, eines der größten naturwissenschaftlich-technischen Museen, wird jährlich von über einer Million Menschen aus aller Welt besucht.

Seit August 2018 können Besucherinnen und Besucher des Deutschen Museums im VRlab in virtuelle Welten abtauchen und mit Objekten wie der Sulzer Dampfmaschine oder dem Mondauto interagieren. Das VRlab versteht sich aber auch als Ort des Erprobens und Erkundens zum Einsatz von 3D-Technologien im Museum und ist Teil eines Forschungsprojekts in der Abteilung „Digitalisierung“. Im Rahmen des Verbundprojekts „museum4punkt0“ werden die Perspektiven dreidimensionaler Visualisierungen in der musealen Vermittlung untersucht.

Für die Betreuung der Besucherinnen und Besucher im VRlab sowie zur Unterstützung der wissenschaftlichen Evaluierung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Einweisung der Besucherinnen und Besucher in die Nutzung des VRlabs
  • Weitergab  fachlicher und technikgeschichtlicher Erläuterungen zu den gezeigten Objekten
  • Durchführung von Evaluationen in Form von schriftlichen Beobachtungen sowie der Ausgabe von Fragebögen
  • Reinigungs- und Wartungsarbeiten an technischem Equipment und den Objekten
  • Sie arbeiten nach Dienstplan (jedes 2. Wochenende frei)

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen oder handwerklichen Beruf, idealerweise als Fachinformatiker
  • technisches Grundverständnis, Interesse an Technikgeschichte
  • Englisch-Kenntnisse, Übung im freien Sprechen
  • Sie verfügen über die volle gesundheitliche Eignung, um in einem Ausstellungsbetrieb arbeiten zu können und sind bereit, auch am Wochenende zu arbeiten
  • von Vorteil: pädagogische Begabung

Persönliche/soziale/methodische Kompetenzen

  • Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit, sichere Umgangsformen
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick
  • Problemlösungsfähigkeit, Organisationsfähigkeit

Wir bieten

  • verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit familienfreundlichen, geregelten Arbeitszeiten in Münchner Innenstadtlage

Die Stelle ist bis 31.12.2020 befristet. Das Deutsche Museum schließt bei Einstellung  zunächst alle Arbeitsverträge für sechs Monate befristet ab. 

Die Stellen sind mit Entgeltgruppe E 5 TV-L bewertet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung vorrangig berücksichtigt.

Dem Deutschen Museum sind die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege wichtige Anliegen. Flexible Arbeitszeiten und variable Teilzeitmodelle sind grundsätzlich möglich.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen und vollständigen Unterlagen mit Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnissen bis zum 26.6.2019. Verspätete Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Nähere Informationen zum VRlab finden Sie auch unter https://www.deutsches-museum.de/ausstellungen/sonderausstellungen/vrlab/.

Bewerbungen senden Sie bitte unter Angabe der Nr. 1930 per E-Mail nur im pdf-Format als eine Datei an bewerbung(at)deutsches-museum.de.

Bei Bewerbungen auf dem Postweg (Postanschrift: Deutsches Museum – Personalstelle – Museumsinsel 1 – 80538 München) beachten Sie bitte, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nur zurücksenden können, wenn ihnen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

www.deutsches-museum.de

Zurück zu den Stellenangeboten