© simonthon.com/photocase.de

Mitarbeiter/in Recruiting und Bewerbermanagement (w/m/d)

Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK), Gatersleben

Stellenangebot vom 14.03.2019

Die Schaffung bestmöglicher personeller Voraussetzungen für die Forschung ist die zentrale Aufgabe der Arbeitsgruppe Personalwesen. Insbesondere zählen zu unseren Aufgaben die Personalbeschaffung, die Entgeltabrechnung, die Personalentwicklung, das Personalcontrolling und Teile des Berichtwesens.

Ihre Aufgaben:

  • Ihre zentrale Aufgabe ist die proaktive Verwaltung unseres international ausgerichteten Recruitings
  • Sie stehen den Fachbereichen über den gesamten Prozess zur Seite, unterstützen in der Erstellung von Stellenausschreibungen und veröffentlichen diese auf zielgruppenspezifischen Kanälen
  • Sie erfassen und verwalten eingehende Bewerbungen im Bewerbermanagementsystem
  • im Weiteren vereinbaren Sie Termine zu Vorstellungsgesprächen und stellen für unsere Bewerber/innen einen schnellen Bewerbungsprozess sicher
  • in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit arbeiten Sie an der Positionierung des IPK als attraktiven Arbeitgeber im Bereich Nachwuchsförderung durch Recruiting-Veranstaltungen, wie z.B. regionale Messen

Ihre Voraussetzungen und Kenntnisse:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und/oder Erfahrung in vergleichbarer Position
  • Berufsanfänger/innen bzw. Quereinsteigerinnen sind ebenfalls aufgefordert, sich zu bewerben
  • Sie verfügen nachweislich über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind sicher im Umgang mit dem PC, sowie den MS-Office-Programmen

Sie passen zu uns:

  • Sie sind kommunikativ, aufgeschlossen und arbeiten gerne im Team
  • eine sorgfältige, serviceorientierte, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise zeichnet Sie aus
  • der diskrete Umgang mit sensiblen Daten ist für Sie selbstverständlich

Wir bieten Ihnen:

  • Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleginnen und Kollegen
  • eine Organisationskultur, in der es Spaß macht, Ideen und Initiative einzubringen
  • eine Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden befristet für 2 Jahre, mit der Option auf eine Entfristung nach positiver Evaluierung
  • einen Einstieg zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • ein Tarifgehalt nach TV-L bis zu E 6

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen Frau Dr. Deike (deike(at)ipk-gatersleben.de), Tel.: 039482 5870, gerne auch direkt.

Was Sie noch wissen sollten:

Für uns zählen Ihre Qualifikationen und Stärken. Deshalb ist bei uns jeder – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Abstammung oder einer eventuellen Behinderung – willkommen.  Das IPK strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Als mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnete Einrichtung bieten wir familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten. Das IPK hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Schwerbehinderte erhalten den Vorzug bei gleicher Eignung.

Haben wir Sie überzeugt?

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (http://www.ipk-gatersleben.de/stellenangebote/) bis zum 31.3.2019.

Bei Fragen oder für weitere Informationen steht Ihnen unser Recruiting-Team (jobs(at)ipk-gatersleben.de) auch telefonisch unter 039482 5741 oder 039482 5525 zur Verfügung.

Bitte geben Sie die Referenznummer 20/03/19 in Ihrer Korrespondenz an.

www.ipk-gatersleben.de

Zurück zu den Stellenangeboten