© simonthon.com/photocase.de

Studentische Hilfskraft (m/w) im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Deutsches Institut für Ernährungsforschung (DIfE), Potsdam-Rehbrücke

Stellenangebot vom 15.03.2019

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE), eine Stiftung des öffentlichen Rechts, gehört zu den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft. Es hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit zu gewinnen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 30.09.2019 eine

Studentische Hilfskraft (m/w) im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Aufgaben:

  • Erstellung des Pressespiegels
  • Vorbereitung und Betreuung von Veranstaltungen (u.a. Potsdamer Tag der Wissenschaft und Stadt für eine Nacht)
  • redaktionelle Mitarbeit bei der Fertigstellung des internen Newsletters, beim Jahresbericht und bei Pressetexten

Voraussetzungen:

  • Studierende/r der Geistes-, Sozial- bzw. Kommunikationswissenschaften oder einer naturwissenschaftlichen Fachrichtung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • routinierter Umgang mit Excel und Word
  • Interesse an ernährungswissenschaftlichen Themen
  • sicheres Auftreten sowie eine gewissenhafte und strukturierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit

Wünschenswert:

  • erste Berufserfahrungen in den oben genannten Aufgabengebieten
  • grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Photoshop und InDesign sowie Freude am Fotografieren

Arbeitsbedingungen:

  • bevorzugt zehn Arbeitsstunden pro Woche - Stundensatz: für Studierende im Bachelor-Studiengang: 9,87 €; für Studierende im Master-Studiengang: 11,49 €
  • keine bezahlte Zweitbeschäftigung

Ein kleines, hoch motiviertes Team freut sich auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Kopien der vorhandenen Zeugnisse und einer Leistungsübersicht Ihres Studiengangs bis spätestens zum 31.3.2019 vorzugsweise elektronisch in einem PDF-Dokument an jobs(at)dife.de.

Bewerbungen per Post werden erbeten an:

Deutsches Institut für Ernährungsforschung

Referat Personal- und Sozialwesen

Arthur-Scheunert-Allee 114-116

14558 Nuthetal

Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Sonja Schäche, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, unter der Rufnummer: 033200 88 - 2278.

www.dife.de

Zurück zu den Stellenangeboten