© simonthon.com/photocase.de

Systemadministrator/in Windows (m/w/i/t)

ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, Kiel

Stellenangebot vom 13.03.2019

Die ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (www.zbw.eu) ist eine forschungsbasierte Informationsinfrastruktur für Wirtschaftswissenschaften und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Die Einrichtung ist eine der weltweit größten ihrer Art und beherbergt mehr als vier Millionen Medieneinheiten. Zudem ermöglicht sie den Zugang zu ca. 2,2 Millionen digitalen Volltexten. Die ZBW ist wissenschaftlich an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel angegliedert.

An unseren Standorten Kiel und Hamburg betreiben wir eine moderne IT-Infrastruktur, die wir ständig weiterentwickeln. Wir sind eine Zentralabteilung mit derzeit 14 Personen und kurzen Entscheidungswegen. Für Arbeiten mit Schwerpunkt in den Bereichen Windows und Citrix suchen wir eine fachkundige Verstärkung unseres Teams.

Wir suchen am Standort Hamburg zum 1.6.2019 oder nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Zentralabteilung IT-Infrastruktur Sie als

Systemadministrator/in Windows (m/w/i/t)

Das Entgelt erfolgt nach EG 10 TV-L (Vollzeit – z.Zt. 38,7 Stunden/Woche).

Ihre Aufgaben …

  • Installation, Konfiguration und Betrieb windowsbasierter Server und Dienste zur Sicherstellung des IT-Betriebs
  • Konfiguration und Betreuung einer komplexen Terminal-Server-Umgebung (Citrix, Igel-Management)
  • Konfiguration und Parametrisierung windowsbasierter Serveranwendungen
  • Betreuung Cisco basierter Netzwerkinfrastrukturen
  • Konfiguration und Betreuung der MS-Exchange Infrastruktur
  • Erstellen und Pflegen von Systemdokumentationen

Ihr Profil …

Erforderlich sind:

  • abgeschlossene Hochschulausbildung (mind. Bachelor FH), Fachrichtung Informatik oder Elektrotechnik oder vergleichbare Kenntnisse aufgrund einer abgeschlossenen Ausbildung als Fachinformatiker/in – Fachrichtung Systemintegration sowie Berufserfahrung als Windows Systemadministrator/in
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Administration von Windows-Infrastrukturen basierend auf Windows Server 2008R2 oder höher (u.a. DC, AD, WINS-/DNS, WSUS, GPOs, MS-SQL, IIS, interne PKI, Windows Print-Spooler)
  • fundierte Kenntnisse in der Administration komplexer Citrix-Umgebungen basierend auf XenApp/XenDesktop, vorzugsweise Version 7
  • gute Kenntnisse in der Administration von MS-SQL Server
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Erwünscht sind:

  • mehrjährige Berufserfahrung als Systemadministrator*in
  • gute Kenntnisse und Erfahrung in der Administration von Microsoft Exchange 2010 oder höher
  • Erfahrungen in der Netzwerkadministration
  • Erfahrungen in der Administration von Cisco-Netzwerkkomponenten
  • Erfahrungen in Windows Powershell
  • Kenntnisse in der Administration von IIS-Webservern
  • relevante Zertifizierungen zu oben genannten Microsoft Produkten und Services sind von Vorteil
  • ITIL-Foundation Zertifizierung ist von Vorteil

Sie verfügen über gute analytische und kommunikative Fähigkeiten, sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise. Dienstleistungs- und teamorientiertes Denken und Handeln ist für sie genauso selbstverständlich, wie die Freude an der Arbeit im Team.

Die Bereitschaft zu Tageseinsätzen am anderen Standort und zu Dienstreisen wird erwartet.

Unser Angebot…

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und spannenden Umfeld, in dem Teamarbeit, Transparenz, offene Innovationsprozesse und ständige Weiterbildung unverzichtbar sind
  • die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL)
  • ein Arbeitsplatz an der Hamburger Binnenalster
  • Teilzeitbeschäftigung ist in Abhängigkeit mit den betrieblichen Erfordernissen grundsätzlich möglich.
  • Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann machen Sie jetzt den nächsten Schritt und bewerben Sie sich online (Kenn-Nr. Z2-01).

Sie haben Fragen?

Dann wenden Sie sich gern an Dr. Frank Lindemann (f.lindemann(at)zbw.eu, Tel. 0431-8814-437).

Die Stiftung ist bestrebt, den Anteil von weiblichen Beschäftigten in diesem Bereich zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Die ZBW setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Vielfalt ist einer unserer zentralen Organisationswerte. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen, unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung – auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher hiervon abzusehen -  bis zum 5.4.2019:

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Jetzt bewerben: https://bewerbungen.zbw-kiel.de/?identifier=Z2-01

www.zbw.eu

Zurück zu den Stellenangeboten