© simonthon.com/photocase.de

Tierpfleger/in (m/w/d) in Forschung und Klinik

Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gGmbH (IUF)

Stellenangebot vom 10.01.2019

Das IUF – Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung untersucht, durch welche molekularen Mechanismen Partikel, Strahlung und ausgewählte Umweltchemikalien die menschliche Gesundheit schädigen. Die vier Hauptarbeitsrichtungen sind umweltinduzierte kardiopulmonale Alterung, Hautalterung, Störungen des Nerven- und Immunsystems. Durch die Entwicklung neuartiger Modellsysteme arbeitet das IUF daran, die Risikoabschätzung zu verbessern und neue Strategien zur Prävention / Therapie umweltinduzierter Gesundheitsschädigungen zu identifizieren.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in der Tierhaltung des IUF eine/einen engagierte/n

Tierpfleger/in (m/w/d) in Forschung und Klinik  

Ihr Aufgabengebiet:

  • Übernahme der tierpflegerischen Tätigkeiten in der Zucht und Haltung von transgenen Mäusen und Ratten
  • Verantwortung von züchterischen Maßnahmen transgener Mausstämme
  • Dokumentation nach gängigen tierschutzrechtlichen Anforderungen
  • Teilnahme und Unterstützung der tierexperimentellen Arbeiten (Maus und Ratte)
  • Mitarbeit in der Aus- und Weiterbildung von Auszubildenden und bei FELASA Weiterbildungen
  • Materialvorbereitung und –pflege
  • Durchführung von Hygienemaßnahmen
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Tierpfleger*in Forschung und Klinik
  • Erfahrung in der Versorgung und Pflege von Nagern insbesondere transgener Mäuse im Bereich Forschung  
  • AdA-Schein
  • Bereitschaft zum Wochenenddienst
  • EDV-Kenntnisse
  • eigenständige und strukturierte Arbeitsweise  
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für die Beschäftigten der Länder (TV-L). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden und 50 Minuten. Teilzeitbeschäftigung ist möglich. 

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) - unter Angabe des Aktenzeichens „Tierpflege“ in der Betreffzeile - per E-Mail an bewerbung(at)iuf-duesseldorf.de.

IUF - Leibniz Institut für umweltmedizinische Forschung gGmbH

VTH

Herrn Dr. Braun

Auf`m Hennekamp 50

40225 Düsseldorf

Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß vernichtet. Diskretion und die gewissenhafte Einhaltung von Sperrvermerken werden selbstverständlich zugesichert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.iuf-duesseldorf.de.

Zurück zu den Stellenangeboten