Die Vermittlung der in den Leibniz-Einrichtungen erarbeiteten Erkenntnisse in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bildet einen Schwerpunkt der strategischen Zielsetzungen der Leibniz-Gemeinschaft. Leibniz-Einrichtungen nehmen Informationsbedarfe der Gesellschaft auf und bearbeiten aktuelle Fragen. Durch die Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse an außerakademische Zielgruppen tragen sie wesentlich zur gesellschaftlichen Reflexions- und Innovationsfähigkeit bei. Gesellschaftliche generierte Fragestellungen werden gleichzeitig in Forschungsvorhaben der Leibniz-Institute integriert.
  1. Gründen bei Leibniz

    Mit ihrer Gründungsberatung unterstützt die Leibniz-Gemeinschaft Gründungsvorhaben aus Leibniz-Instituten. Der Leibniz-Gründerpreis ehrt Vorhaben, die sich durch besonders innovative und tragfähige Geschäftsideen auszeichnen.

    mehr lesen

  2. Kooperationen mit Unternehmen

    Leibniz-Institute beschäftigen sich mit einer Vielzahl von Disziplinen. Dementsprechend innovativ und vielfältig sind die Transferangebote. Leibniz-Transfer fungiert als erster Ansprechpartner und vermittelt Kontakte zu Leibniz-Einrichtungen.

    mehr lesen

  3. Förderprogramm Leibniz-Transfer

    Das Programm "Leibniz-Transfer" des Leibniz-Wettbewerbs fördert den Erkenntnistransfer aus allen Wissenschaftsbereichen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.

    mehr lesen

Kontakt
Christine Wennrich
Leiterin Leibniz-Transfer
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
T 030 20 60 49 14
wennrich@leibniz-gemeinschaft.de

Neues