Auf dieser Seite informieren wir Sie über neue Ausgründungen aus Leibniz-Instituten und weitere Neuigkeiten aus dem Gründerbereich.
  1. Das Bild zeigt die bioinspirierte, künstliche Oberflächenstruktur.

    Innovative Robotik
    25.09.2019 · INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien

    Den Gecko-Effekt nimmt sich eine neue Leibniz-Ausgründung zum Vorbild: INNOCISE bietet zahlreiche Produkte im Bereich Industrie 4.0, die auf einer klebstofffreien Haftung beruhen.

    mehr lesen

  2. Das Bild zeigt die EXIST-Gründerstipendiaten.

    Baukasten für Roboter
    09.09.2019 · Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

    Für sein Vorhaben, ein modulares Tauchroboter-System zu entwickeln, wird ein Forscherteam mit dem EXIST-Gründerstipendium gefördert.

    mehr lesen

  3. Zielgerichteter Transport
    09.08.2019 · Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie

    Ein neues Verfahren zur Krebsbehandlung wandelt Proteine und Antikörper in stabile Wirkstofftransporter um, mit denen Tumorzellen aufgefunden und abgetötet werden können.

    mehr lesen

  4. Leibniz-Gründerpreis 2019
    27.03.2019 · Leibniz-Gemeinschaft

    Ausgezeichnet wird die Ausgründung „elena – electricity network analysis“ aus dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) für eine neue Anwendung zum Ausbau Erneuerbarer Energien.

    mehr lesen

  5. Das Bild zeigt die Preisträger.

    Verbindung gegen Krebs
    19.03.2018 · Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie

    Das Berliner Start-up „Tubulis Technologies“ erhält den Leibniz-Gründerpreis 2018. Die Gründer wollen mit zielgerichteten Wirkstoffen die Nebenwirkungen von Chemotherapien reduzieren.

    mehr lesen