Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Mit bekannten Medikamenten gegen Corona
    09.03.2021 · Deutsches Primatenzentrum - Leibniz-Institut für Primatenforschung

    Der Einsatz bereits zugelassener Medikamente könnte den Weg zur Therapie von COVID-19 verkürzen. Hoffnung verheißt nun ein Bauchspeicheldrüsen-Medikament.

    mehr lesen

  2. Frauen im Vorstand
    09.03.2021 · ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

    Ein höherer Frauenanteil im Vorstand wirkt sich positiv auf den Unternehmenswert aus. Das zeigt eine Studie, die den Effekt der Frauenquote in sieben europäischen Ländern untersucht hat.

    mehr lesen

  3. Als aus Wölfen Hunde wurden
    09.03.2021 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Hunde gelten als die ältesten bekannten Haustiere. Doch wann und wo genau erfolgte ihre Domestizierung? Eine Studie liefert neue Hinweise über den europäischen Vierbeiner.

    mehr lesen

  4. Podcast "Tonspur Wissen": Demokratie in Deutschland
    09.03.2021 · Leibniz-Gemeinschaft

    Die Zeit der großen Volksparteien scheint zu Ende zu gehen. Wohin entwickelt sich das politische System?

    mehr lesen

  5. 67 Billionen Partikel
    09.03.2021 · Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

    Wieviel Mikroplastik befindet sich in der Ostsee, wie verhält es sich dort und wie lässt es sich reduzieren? Eine neue Studie gibt Aufschluss.

    mehr lesen

  6. Intelligente Samen
    09.03.2021 · INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien

    Von fliegenden Pflanzensamen inspirierte, biologisch abbaubare Roboter, die Luft- und Bodenqualität überwachen – an dieser Vision arbeitet das neue EU-Projekt „I-Seed-Roboter“.

    mehr lesen

  7. Sorgearbeit während Corona
    04.03.2021 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Der Anteil der Familien, in denen die Frau die Kinder alleine betreut, hat sich im ersten Lockdown verdoppelt. Bei Paaren mit gleichmäßiger Aufteilung der Sorgearbeit änderte sich dagegen wenig.

    mehr lesen

  8. Gender Pay Gap in Deutschland
    04.03.2021 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Auch im Vergleich zu Ländern mit ähnlicher Frauenerwerbsquote zeigt sich: Deutschland hat eine der größten Lohnlücken in Europa. Vor allem nordeuropäische Länder zeigen, dass es auch anders geht.

    mehr lesen

  9. Homeoffice-Potential nicht ausgeschöpft
    04.03.2021 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

    Im Februar haben rund 30 Prozent der Beschäftigten von zu Hause aus gearbeitet. Es könnten deutlich mehr sein: Das Potenzial liegt bei 56 Prozent, so das Ergebnis einer aktuellen Studie.

    mehr lesen

  10. Schwächelnder Golfstrom
    04.03.2021 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Noch nie in über 1000 Jahren war das Golfstrom-System so schwach wie in den letzten Jahrzehnten. Das könnte spürbare Folgen für das Klima in Europa und in den USA haben.

    mehr lesen

  11. Bitter und entzündungshemmend
    03.03.2021 · Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie

    Der in roten Trauben enthaltene Pflanzenstoff Resveratrol hat entzündungshemmende Wirkungen. Wie Bitterrezeptoren an diesem Effekt beteiligt sind, wurde nun erstmals untersucht.

    mehr lesen

  12. Schnüffeln für die Wissenschaft
    03.03.2021 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Um auch kleine, versteckt lebende Arten zu schützen, ist es wichtig zu wissen, wo sie noch vorkommen. Helfen können speziell ausgebildete Hunde, die seltene Tiere und Pflanzen effektiv aufspüren.

    mehr lesen

  13. Wer nicht fragt, ist dumm
    03.03.2021 · Leibniz-Gemeinschaft

    Am 18. März findet das nächste „Book a Scientist“ statt. Ein Gespräch mit Projektleiterin Marlen Sommer.

    mehr lesen

  14. Podcast "Tonspur Wissen": Corona, Hass und Hetze
    02.03.2021 · Leibniz-Gemeinschaft

    Wissenschaftler als Zielscheibe von Hass und Hetze: Wie gehen die Betroffenen damit um?

    mehr lesen

  15. Ökonomen-Panel zu Corona-Wirtschaftspolitik
    02.03.2021 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

    Eine Umfrage unter Ökonomen an deutschen Universitäten ergibt: Fast die Hälfte der Befragten ist unzufrieden mit der aktuellen Corona-Wirtschaftspolitik – die Regierung sei zu unflexibel. 22 Prozent sind zufrieden.

    mehr lesen

  16. Retroviren schreiben Koala-Genom um
    02.03.2021 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Koalas sind extrem anfällig für Krebserkrankungen. Verantwortlich könnte ein Retrovirus sein, das die Keimzellen der Tiere infiziert und das Genom dauerhaft verändert hat.

    mehr lesen

  17. Niger: Frauen und mediale Sichtbarkeit
    01.03.2021 · Leibniz-Zentrum Moderner Orient

    Im Niger gelingt es immer mehr Frauen, als Predigerinnen öffentliche Präsenz zu zeigen. Ihre Auftritte dienen nicht nur der Religion, sie diskutieren auch über Frauenrechte und Geschlechterrollen.

    mehr lesen

  18. Blutrot oder kreideweiß?
    01.03.2021 · Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

    Derzeit wird in den Medien viel über den Saharastaub berichtet, der in Mitteldeutschland angeblich für besonders kräftige, rote Sonnenuntergänge sorgt. Ein weit verbreiteter Irrtum, so die Experten.

    mehr lesen

  19. „Nicht vollständig beherrschbar“
    01.03.2021 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Auch zehn Jahre nach Fukushima bleiben Atomanlagen störanfällig und unzuverlässig. Dies bilanziert eine Studie, die Zwischenfälle in europäischen Kernkraftwerken unter die Lupe nimmt.

    mehr lesen

  20. Tellur-frei und leistungsstark
    01.03.2021 · Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden

    Bisher wurden thermoelektrische Generatoren mit dem knappen Material Tellur hergestellt. Nun ist es erstmals gelungen, dieses günstig und mit vergleichbarer Leistung zu ersetzen.

    mehr lesen