Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Einsichten für eine bessere Welt
    02.05.2017 · Institut für Weltwirtschaft

    Führende Think Tanks veröffentlichen politische Handlungsempfehlungen an die G20-Länder — zu Themen wie Klimaschutz, Migrationspolitik und Digitalisierung.

    mehr lesen

  2. Fettsäuren im Blut zeigen Ballaststoffverzehr an
    02.05.2017 · Deutsches Institut für Ernährungsforschung

    Um die Ballaststoffaufnahme einer Person abzuschätzen, könnte künftig ein Bluttest genügen — und dazu beitragen, die Aussagekraft von Ernährungsstudien zu verbessern.

    mehr lesen

  3. Empfehlung: Steuern senken
    02.05.2017 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

    Wirtschaftswissenschaftler sprechen sich mehrheitlich dafür aus, die Steuern zu senken, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Zentral seien die Entlastung der Mittelschicht und neue Steuermodelle.

    mehr lesen

  4. Mikroskop im Kugelschreiberformat
    28.04.2017 · Leibniz-Institut für Photonische Technologien

    Um Krebszellen nachzuweisen, müssen bislang erst Gewebeproben entnommen und analysiert werden. Eine neu entwickelte Sonde könnte die Analyse bereits während der Operation ermöglichen.

    mehr lesen

  5. Wetter beeinflusst Weizenpreise
    28.04.2017 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Explodierende Getreidepreise können Ernährungskrisen auslösen. Ursache für Preisspitzen sind laut einer neuen Studie vor allem Wetterextreme — nicht die Spekulation mit Rohstoffen.

    mehr lesen

  6. Zukunft der Gewässer
    27.04.2017 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Gewässer sind lebenswichtige Ressourcen, ihre Nutzung ist so wichtig wie ihr Schutz. Im Vorfeld der Bundestagswahl stellen Forscher die fünf drängendsten Themen vor und fordern politisches Handeln.

    mehr lesen

  7. Gerstengenom entschlüsselt
    27.04.2017 · Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Nach zehn Jahren Entschlüsselungsarbeit legen Wissenschaftler die erste hochqualitative Referenzsequenz des Gerstengenoms vor.

    mehr lesen

  8. Mehr Sorgen, weniger Hilfe
    26.04.2017 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Das aktuelle Stimmungsbarometer zu Geflüchteten zeigt: Die Hilfsbereitschaft der Deutschen ist zwar gesunken, aber nach wie vor hoch - und auch Skeptiker spenden oder engagieren sich persönlich.

    mehr lesen

  9. Turbulenzen im Labor
    25.04.2017 · Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

    Ein weltweit einzigartiger Windkanal zur Untersuchung von Wolkenprozessen nimmt in Leipzig seinen Betrieb auf. Er soll helfen, die Rolle von Wolken im globalen Klimawandel besser zu verstehen.

    mehr lesen

  10. Verzerrte Erinnerung
    24.04.2017 · Leibniz-Institut für Wissensmedien

    Fußballfans bewerten dasselbe Spiel oft jeweils zu Gunsten ihrer Mannschaft. Forscher konnten nun zeigen, dass das Spiel zwar gleich wahrgenommen, aber dann in der Erinnerung verzerrt wird.

    mehr lesen

  11. Viren überleben länger als gedacht
    24.04.2017 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Durch die Luft übertragene Viren wie das Herpes-Virus überleben meist nicht lange. In Wasser bleiben sie jedoch über mehrere Wochen stabil - und infektiös, wie  Forscher nun zeigten.

    mehr lesen

  12. Neues Gel für Wundheilung
    21.04.2017 · Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden

    Diabetes geht oft mit chronischen Hautwunden einher, deren Behandlung schwierig ist. Forscher haben nun Hydrogel-Wundauflagen entwickelt, die zu einer besseren Heilung beitragen könnten.

    mehr lesen

  13. Weiterbildungslandschaft profitiert von Zuwanderung
    20.04.2017 · Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

    Zugewanderte nutzen Weiterbildungsangebote wie Deutschkurse in großer Zahl. Aber auch Deutsche mit Kontakt zu Migranten bilden sich weiter - zu Interkulturalität, Migration und Zuwanderung.

    mehr lesen

  14. Urzeitfaultier war Vegetarier
    20.04.2017 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Über die Ernährung des ausgestorbenen Riesenfaultiers Megatherium wurde viel spekuliert. Forscher lösten das Rätsel nun über den Protein- und Mineralgehalt der Zähne: Megatherium war Vegetarier.

    mehr lesen

  15. Natürliche Nahrung bevorzugt
    13.04.2017 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Städtische Wildschweine leben oft in direkter Nähe zum Menschen. Trotzdem bevorzugen sie mit Eicheln und Engerlingen natürliche Nahrungsmittel statt Mülleimer zu plündern.

    mehr lesen

  16. Downgrade für Planctomyceten
    13.04.2017 · Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen

    Planctomyceten galten bisher als Bindeglied zu komplexeren Organismen. Forscher zeigten nun, dass es sich nur um klassische Bakterien mit ungewöhnlichen zellbiologischen Eigenschaften handelt.

    mehr lesen

  17. Mücken: Eine kommt, die andere geht
    10.04.2017 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    In einer Modellierung zeigen Forscher die zukünftige Verbreitung asiatischer Stechmückenarten in Europa - und hoffen, so auf mögliche Einwanderungen frühzeitig reagieren zu können.

    mehr lesen

  18. Autophagosome als „Taxi“ für Nervenzellen
    10.04.2017 · Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie

    Autophagosome sind wichtig für die Selbstheilung von Körperzellen. Forscher fanden nun heraus, dass sie auch für die Übermittlung von Wachstumssignalen an Nervenzellen sorgen.

    mehr lesen

  19. Der Geruch von Parasiten
    10.04.2017 · Deutsches Primatenzentrum

    Mandrill-Affen erkennen von Parasiten befallene Artgenossen am Geruch. Forscher haben untersucht, wie dieses natürliche Immunverhalten funktioniert.

    mehr lesen

  20. Mit Virtual Reality ins All
    07.04.2017 · Leibniz-Institut für Astrophysik

    Mit dreidimensionalen 360-Grad-Videos in den Kosmos eintauchen oder eine virtuelle Tour durch astronomische Observatorien erleben -  dazu lädt eine neue Virtual-Reality-Plattform ein.

    mehr lesen