Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. „Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland“ gestartet
    06.04.2017 ·

    Mit der Kooperation von 13 Forschungsinstituten entsteht ein einzigartiges Angebot für die deutsche und europäische Halbleiter- und Elektronikindustrie.

    mehr lesen

  2. Orientierung für Nervenzellen
    06.04.2017 · DWI - Leibniz-Institut für Interaktive Materialien

    Verletztes Nervengewebe kann nur heilen, wenn die Zellen in die richtige Richtung wachsen. Forscher haben nun ein Gel mit magnetischen Nanopartikeln entwickelt, das bei der Orientierung hilft.

    mehr lesen

  3. Pluraler Frieden
    05.04.2017 · Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung

    Der Ost-West-Konflikt militarisiert sich zunehmend. Forscher zeigen, wie es dazu kam und formulieren den "Pluralen Frieden" als neuen Lösungsansatz für die Russlandpolitik des Westens.

    mehr lesen

  4. Chinas Investitionen
    05.04.2017 · Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Eine neue Studie untersucht Chinas Investitionspolitik in Europa. Demnach investiert das Land in Osteuropa eher in Neugründungen, im Westen in marktführende Unternehmen.

    mehr lesen

  5. Offener Brief an Viktor Orbán
    05.04.2017 ·

    Die Novelle des ungarischen Hochschulgesetzes bedroht die Central European University. Leibniz-Präsident Matthias Kleiner appelliert an Ministerpräsident Orbán, das Gesetz zu prüfen.

    mehr lesen

  6. Roggengenom entschlüsselt
    04.04.2017 · Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Forscher veröffentlichen die Sequenz des Roggengenoms und liefern damit die Basis für vergleichende genetische Analysen wichtiger Getreidearten und deren züchterische Verbesserung.

    mehr lesen

  7. Erster Höhlenfisch Europas entdeckt
    04.04.2017 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Forscher haben im Bodensee den ersten europäischen Höhlenfisch entdeckt. Die Höhlenschmerle fasziniert vor allem wegen ihrer schnellen evolutionsbiologischen Anpassung.

    mehr lesen

  8. Querschnittlähmung erhöht Krebsrisiko
    03.04.2017 · Leibniz-Institut für Arbeitsforschung

    Die Lebenserwartung von Querschnittgelähmten ist deutlich gestiegen. Im Alter kann die Erkrankung jedoch zum Risikofaktor werden - etwa für Harnblasenkrebs.

    mehr lesen

  9. Durstige Landwirtschaft
    03.04.2017 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Die Landwirtschaft nutzt immer mehr nicht-erneuerbares Grundwasser. Doch die Vorräte schrumpfen, was die weltweite Versorgung mit Lebensmitteln wie Reis und Weizen gefährdet.

    mehr lesen

  10. Online-Kurs zur EU-Abrüstungspolitik
    31.03.2017 · Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung

    Ein neuer Online-Kurs vermittelt Wissen zu Fragen der EU-Rüstungskontrolle, Nichtverbreitung und Abrüstung. Die Teilnahme an den 15 Lerneinheiten ist kostenlos.

    mehr lesen

  11. In Bildung investieren
    30.03.2017 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

    Bildung kostet Zeit, Engagement und Geld. Doch der Einsatz lohnt sich: Mit jedem höheren Bildungsabschluss steigt das Einkommen um bis zu 64 Prozent.

    mehr lesen

  12. Unerfüllter Kinderwunsch
    29.03.2017 · Leibniz-Institut für Alternsforschung

    Forscher haben eine neuartige Genmutation entdeckt, die bei Frauen offenbar zu Unfruchtbarkeit führt. Sie könnte die Ursache für den unerfüllten Kinderwunsch vieler Paare sein.

    mehr lesen

  13. Klimakiller Kuh
    28.03.2017 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Mit ihrem Ausstoß von Methan tragen Kühe wesentlich zur Klimaerwärmung bei. Dieser könnte bis 2050 auf über 70 Prozent steigen. Grund: nährwertarme Futterpflanzen und wachsende Viehbestände.

    mehr lesen

  14. Geschlecht und Schulleistung
    28.03.2017 · Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

    Mädchen können besser lesen, Jungen besser rechnen? So einfach ist es nicht, zeigt eine neue Studie. Denn Leistungsunterschiede korrelieren auch mit dem sozialen Hintergrund der Schüler.

    mehr lesen

  15. Menschheit verändert Luftströme
    28.03.2017 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Dürre, Überschwemmungen und Hitzewellen lassen sich auf das Stocken gigantischer erdumspannender Luftströme zurückführen. Forscher zeigen, wie der Mensch dies beeinflusst.

    mehr lesen

  16. Schulbuch des Jahres
    27.03.2017 · Georg-Eckert-Institut

    Zum sechsten Mal wurde das "Schulbuch des Jahres" gekürt. Ausgezeichnet wurden Grundschulbücher, die vielfältige und kindgerechte Zugänge zu komplexen Themen bieten.

    mehr lesen

  17. Embryonenforschung am Modell
    27.03.2017 · Leibniz-Institut für Nutztierbiologie

    Nutztierforscher haben ein Zellkulturmodell entwickelt, mit dem Prozesse im Eileiter simuliert werden können. Es soll dazu beitragen, Fortpflanzungsprobleme tierversuchsfrei zu lösen.

    mehr lesen

  18. Stammbaum für Hautflügler
    24.03.2017 · Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

    Die Evolutionsgeschichte der Wespen, Bienen und Ameisen ist entschlüsselt. Die Insekten haben eine wichtige Aufgabe in unserem Ökosystem - und einen gemeinsamen Vorfahr.

    mehr lesen

  19. So hält sich der Gepard fit und gesund
    24.03.2017 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Geparde in freier Wildbahn sind äußerst selten krank. Forscher haben nun die Strategie aufgedeckt, die die Tiere so erfolgreich im Kampf gegen Krankheitserreger macht.

    mehr lesen

  20. Ein Fahrplan weg von Kohle und Öl
    24.03.2017 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Forscher legen einen Plan vor, wie die Weltwirtschaft ihren CO2-Ausstoß verringern kann. Dabei sollen die Treibhausgas-Emissionen jedes Jahrzehnt halbiert werden.

    mehr lesen