Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Schneller Nachweis sepsiserregender Pilze
    04.01.2017 · Leibniz-Institut für Photonische Technologien

    Blutvergiftungen verlaufen oft tödlich, wenn die krankheitserregenden Keime nicht schnell genug identifiziert werden. Ein neues optisches Verfahren soll Abhilfe schaffen.

    mehr lesen

  2. Domino-Effekt
    04.01.2017 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Sterben Pflanzenarten durch den Klimawandel aus, sind auch Tiere gefährdet - vor allem Insekten. Pflanzen verkraften hingegen das Verschwinden ihrer tierischen Partner besser.

    mehr lesen

  3. Alles für die Liebe
    02.01.2017 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Bis zu 50.000 Rufe pro Nacht geben bolivianische Pfeiffrösche ab, um Weibchen anzulocken. Dabei müssen die kleinen Tiere eine enorme Energie aufbringen.

    mehr lesen

  4. NoCovid-Gruppe für deutlich mehr Corona-Tests
    · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

    Umfangreiche Tests, schnellere Kontaktverfolgung und zügiges Impfen, nur dann seien Öffnungen möglich – dafür plädieren Wissenschaftler der NoCovid-Gruppe in einem neuen Papier.

    mehr lesen