Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Chamäleon in Ritterrüstung
    27.05.2020 · Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

    Ein knöcherner Stachelpanzer soll Fressfeinden des madagassischen Erdchamäleons den Appetit verderben. Auch im Stoffwechsel könnten die sogenannten Osteoderme eine Rolle spielen.

    mehr lesen

  2. Risiken durch Fracking
    26.05.2020 · Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund

    Wie gefährlich ist Fracking für die Gesundheit? Eine Kommission hat die Risiken der Technologie untersucht und rät zu strikten Sicherheitsmaßnahmen.

    mehr lesen

  3. Treiber des Infektionsgeschehens
    26.05.2020 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Neben schlechter Witterung und einer hohen Bevölkerungsdichte trugen vor allem Berufspendler zur Ausbreitung des Coronavirus bei, wie eine neue Studie zeigt.

    mehr lesen

  4. Corona gefährdet Ernährungssicherheit
    26.05.2020 · Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien

    Einkommensschwache Länder, die auf Getreideimporte angewiesen sind, stellt die Pandemie vor existenzielle Herausforderungen. Das könnte die Hungerkrise noch verschärfen.

    mehr lesen

  5. Einzigartiger Wachsspeicher
    25.05.2020 · Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Jojoba ist die einzige bekannte Pflanze, die in ihren Samen flüssiges Wachs anreichern kann. Wie das Öl im Innern verteilt ist, zeigt eine 3D-Ansicht.

    mehr lesen

  6. Vielfalt von Nutzpflanzen erhalten
    25.05.2020 · Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Weltweit gibt es mehr als 1.750 Genbanken. Um ihr Potenzial besser zu nutzen, sollen Saatgutdepots zu einem aktivierten digitalen Netzwerk integriert werden.

    mehr lesen

  7. Strukturwandel durch Kulturtourismus
    25.05.2020 · Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung

    Ländliche Regionen in Europa könnten besonders vom Kulturtourismus profitieren. Doch wie lassen sich Entwicklungen anstoßen? Ein Projekt erforscht Potenziale in der Lausitz.

    mehr lesen

  8. Mehr Feinstaub durch Kochen und Heizen
    25.05.2020 · Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

    Wie stark Wohnungen mit Ultrafeinstaub belastet sind, hängt vor allem von Aktivitäten wie Kochen oder Heizen ab. Die äußere Luftqualität spielt dagegen kaum eine Rolle.

    mehr lesen

  9. Was wir in Zukunft essen
    25.05.2020 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Welche Innovationen haben das Potenzial, das Ernährungssystem nachhaltig zu verändern? Eine Studie bewertet vergangene Erfolge und neue Technologien.

    mehr lesen

  10. LEDs gegen Krankenhauskeime
    25.05.2020 · Ferdinand-Braun-Institut – Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik

    Ein neu entwickelter LED-Strahler soll Krankenhauskeime mit UVC-Licht abtöten, ohne dabei die Haut zu schädigen. Auch für Coronaviren könnte das Gerät interessant sein.

    mehr lesen

  11. Tonspur Wissen: Zukunft mit Corona
    25.05.2020 · Leibniz-Gemeinschaft

    Der Leibniz-Podcast zum Virus: Wie kann Klimaschutz trotz Corona-Krise funktionieren?

    mehr lesen

  12. Gemüse trifft Fisch
    25.05.2020 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Eine kombinierte Fisch- und Gemüsezucht in Aquaponik kann sich finanziell und ökologisch gleichermaßen lohnen – wenn die Rahmenbedingungen stimmen.

    mehr lesen

  13. Tonspur Wissen: Zukunft mit Corona
    20.05.2020 · Leibniz-Gemeinschaft

    Der Leibniz-Podcast zum Virus: Was bedeutet die Corona-Krise für Arbeit und Chancen?

    mehr lesen

  14. Vom Atlantik in die Alpen
    19.05.2020 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Der vom Nordatlantik beeinflusste Westwind prägt das Klima in Zentraleuropa schon seit 14,5 Millionen Jahren – länger als bisher angenommen.

    mehr lesen

  15. Immunantwort nach Corona-Infektion
    19.05.2020 · Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund

    Wie gut zeigen bestimmte Antikörper eine Immunität gegen das Virus an? Mit einer speziellen Messtechnik lässt sich ihre Qualität genauer bestimmen.

    mehr lesen

  16. Stadtgrün hilft durch die Krise
    19.05.2020 · Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung

    Städtische Grünflächen steigern das Wohlbefinden, vor allem in Krisenzeiten. Doch oft müssen sie neuem Wohnraum weichen. Wie lässt sich beides sinnvoll kombinieren?

    mehr lesen

  17. Am Puls der Wählerinnen und Wähler
    19.05.2020 · Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

    Umfragen haben direkten Einfluss auf die Rhetorik der Bundesregierung – und zwar vor allem bei gesellschaftlich wichtigen Themen. Das zeigt eine Studie.

    mehr lesen

  18. Tonspur Wissen: Zukunft mit Corona
    18.05.2020 · Leibniz-Gemeinschaft

    Der Leibniz-Podcast zum Virus: Was wird nach Corona mit Fahrrad, Auto, Bahn und Flugzeug?

    mehr lesen

  19. Ketamin verstärkt Hirnaktivität
    18.05.2020 · Leibniz-Institut für Neurobiologie

    Bislang war unklar, wie das Gehirn Umweltreize unter dem Einfluss des potenziellen Antidepressivums Ketamin verarbeitet. Ein Mausmodell liefert neue Erkenntnisse.

    mehr lesen

  20. Mehr als die Summe ihrer Gene
    15.05.2020 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Um die Erhaltungszucht von Wildtieren zu verbessern, sollten Zoos nicht nur das Erbgut berücksichtigen. Auch Aspekte wie das Verhalten spielen eine Rolle.

    mehr lesen