Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Leibniz PhD Network Survey
    03.09.2020 · Leibniz-Gemeinschaft

    Die Mehrheit der Doktorandinnen und Doktoranden an Leibniz-Instituten ist mit ihrer Betreuungssituation zufrieden. Das zeigt eine Umfrage unter 1.000 Promovierenden.

    mehr lesen

  2. Winzige Bodyguards
    02.09.2020 · Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie

    Befällt das Bakterium Pseudomonas tolaasii den Zuchtchampignon, kann das zu erheblichen Ernteausfällen führen. Doch der Pilz hat Helfer, die ihn widerstandsfähig machen.

    mehr lesen

  3. Diskriminierung im Arbeitsleben
    02.09.2020 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    30 Prozent aller LGBTQI*-Menschen in Deutschland sind von Diskriminierung im Berufsleben betroffen. Ob sie sich an ihrem Arbeitsplatz outen, hängt auch von der Branche ab.

    mehr lesen

  4. Einflussreicher Pionier
    02.09.2020 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Der Klimaökonom Ottmar Edenhofer erhält den wichtigsten deutschen Umweltpreis.

    mehr lesen

  5. Gestochen scharf
    01.09.2020 · Leibniz-Insitut für Sonnenphysik

    Mit einer höheren Auflösung als je zuvor hat das europäische Sonnenteleskop GREGOR Bilder der Sonne aufgenommen.

    mehr lesen

  6. Antikörpertest detektiert "Pseudorotz"
    01.09.2020 · Leibniz-Institut für Photonische Technologien

    Ein neuer Schnelltest weist innerhalb von 15 Minuten Antikörper gegen die lebensbedrohliche Tropenkrankheit Melioidose im Blut nach.

    mehr lesen

  7. Kosmische Tänze
    27.08.2020 · Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam

    Bislang waren sich Forschende uneinig über die Eigenschaften der balkenförmigen Sternstruktur, die unsere Milchstraße in ihrem Zentrum beherbergt. Nun ist das Rätsel gelöst.

    mehr lesen

  8. Klimakrise schadet Wirtschaft mehr als gedacht
    26.08.2020 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Die globale Erderwärmung könnte der Wirtschaftsleistung einiger Regionen mehr schaden als bislang angenommen. Vor allem tropische und arme Gegenden wären betroffen.

    mehr lesen

  9. Gesänge für die Wissenschaft
    26.08.2020 · Schloss Dagstuhl - Leibniz-Zentrum für Informatik

    Informatik trifft Musik: Um etwa Künstliche Intelligenzen besser trainieren zu können, haben Forschende ein Chorset aufgenommen – als Datensatz, der nicht dem Kunstgenuss dient.

    mehr lesen

  10. Fünf Jahre nach "Wir schaffen das"
    26.08.2020 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Wie gut ist die Integration der seit 2015 nach Deutschland Geflüchteten bisher gelungen? Eine neue Studie zieht positive Zwischenbilanz.

    mehr lesen

  11. Wie Gewitterzellen kommunizieren
    26.08.2020 · Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung

    Ein Großteil der tropischen Niederschläge fällt aus riesigen Zusammenschlüssen mehrerer Gewitterzellen. Wie diese Cluster genau entstehen, haben Forschende nun herausgefunden.

    mehr lesen

  12. Pilotprojekt testet Grundeinkommen
    25.08.2020 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Wie verändert ein bedingungsloses Grundeinkommen die Gesellschaft? Und kann es helfen, mit Herausforderungen besser umzugehen? Dies erprobt erstmals eine Langzeitstudie.

    mehr lesen

  13. Von Prinzipien zu Praktiken
    25.08.2020 · Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut

    Wie muss eine Künstliche Intelligenz programmiert sein, damit sie dem Wohl aller dient? Ein neues Projekt diskutiert ethische Fragen der Digitalisierung und entwickelt Antworten.

    mehr lesen

  14. Müllschlucker retten Meere nicht
    24.08.2020 · Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung

    Schwimmende Barrieren, die Plastikmüll in Ozeanen auffangen sollen, sind für die Säuberung der Meere kaum effektiv. Um das Problem zu lösen, braucht es nachhaltige Kunststoff-Alternativen.

    mehr lesen

  15. Trauma als Gesundheitsrisiko
    24.08.2020 · RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

    Schwere psychische Belastungen wie der Tod des eigenen Kindes können sich negativ auf die Lebenserwartung auswirken – vor allem bei Männern.

    mehr lesen

  16. Beats & Bones
    24.08.2020 · Museum für Naturkunde

    Von der Biene bis zum Tyrannosaurus rex: Der neue Podcast des Museums für Naturkunde blickt exklusiv hinter Kulissen.

    mehr lesen

  17. Trockene Raumluft begünstigt Infektionen
    21.08.2020 · Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

    Eine Luftfeuchtigkeit von mindestens 40 Prozent in Innenräumen könnte helfen, die Corona-Pandemie einzudämmen.

    mehr lesen

  18. Was die Coronakrise über das Klima lehrt
    18.08.2020 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Welche Lehren lassen sich aus der Corona-Pandemie für die Eindämmung des Klimawandels ziehen? Ein Generationenvertrag könnte helfen, globale Krisen besser zu bewältigen.

    mehr lesen

  19. Babysprache bei Tieren
    18.08.2020 · Museum für Naturkunde

    Je nachdem, ob sie sich an ihre Jungtiere oder an erwachsene Artgenossen richten, verändern Fledermausweibchen – genau wie Menschen – konsequent den Klang ihrer Stimme.

    mehr lesen

  20. Wie Atome schneller schwingen
    17.08.2020 · Max-Born-Institut für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie

    Hammer-on heißt die Technik, bei der Gitarristen schnelle Tonfolgen spielen und verbinden. Eine analoge Methode haben Forschende nun für atomare Schwingungen in einem Kristall demonstriert.

    mehr lesen