Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf dieser Seite erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.

Alle Nachrichten

  1. Neun Leibniz-Institute, ein Chip
    12.01.2016 ·

    Zehn Prozent der Deutschen leiden an chronischen Atemwegserkrankungen. Ein neues System soll eine verbesserte Diagnostik ermöglichen. Neun Leibniz-Institute sind beteiligt.

    mehr lesen

  2. Mein Kampf. Eine kritische Edition
    07.01.2016 · Institut für Zeitgeschichte

    Ende 2015 erloschen die Urheberrechte an Hitlers Buch „Mein Kampf“. Nun legen Leibniz-Historiker eine wissenschaftlich kommentierte Gesamtausgabe vor.

    mehr lesen

  3. Hitler, Mein Kampf. Die Arbeit an der Edition
    07.01.2016 · ZZF, IfZ

    Drei Jahre arbeiteten Historiker an der vollständigen Kommentierung von Hitlers Kampfschrift. Wie empfanden die Wissenschaftler den Forschungsprozess? Ein Gespräch.

    mehr lesen

  4. Wie das Leben tickt
    07.01.2016 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Jeder Organismus wird von einer inneren Uhr bestimmt, die Atmung, Herzschlag und Schlafpensum regelt. Ein neu entdeckter biologischer Rhythmus hilft, die Vielfalt im Tierreich zu verstehen.

    mehr lesen

  5. Fusionen mindern Produktvielfalt
    06.01.2016 · Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Zusammenschlüsse von Supermarktketten können negative Folgen für die Verbraucher haben. Zwar wirken sich die Fusionen nicht auf die Preise, wohl aber auf die Produktvielfalt aus.

    mehr lesen

  6. Erster Platz für "Archaeologik"
    05.01.2016 · Römisch-Germanisches Zentralmuseum

    Der Leibniz-Blog, der sich kritisch mit den Themen Archäologie und Kulturgutschutz auseinandersetzt, ist zum Wissenschafts-Blog des Jahres 2015 gewählt worden.

    mehr lesen

  7. King Kong war unflexibel
    05.01.2016 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Der Riesenaffe Gigantopithecus starb vor 100.000 Jahren wegen mangelnder Anpassung aus. Analysen an fossilem Zahnschmelz ergaben, dass die Primaten auf einen bewaldeten Lebensraum beschränkt waren.

    mehr lesen

  8. Stammzellforschung für den Artenschutz
    04.01.2016 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Internationale Forscher wollen das Nördliche Breitmaulnashorn mit Hilfe der Reproduktions- und Stammzellforschung retten – ein bahnbrechender Ansatz.

    mehr lesen

  9. „Angler sind wie Fußballfans“
    03.01.2016 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Fischereiforscher auf der Spur der Angler: Was bewegt Angler in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern? Und warum ist das Angelinteresse in Berlin rückläufig?

    mehr lesen