Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Mikroskopische Aufnahme von Krebszellen

    Molekulare Prozesse der Krebsentwicklung
    20.01.2022 · Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund

    Eierstockkrebs wird häufig erst spät erkannt und hat daher eine schlechte Prognose. Ein neues Forschungsprojekt soll helfen, die molekularen Mechanismen der Krankheit besser zu verstehen. 

    mehr lesen

  2. Zugefrorener See in vereister Landschaft

    Auf dünnem Eis
    20.01.2022 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Seen weltweit werden wärmer und frieren seltener zu. Entsprechend nimmt auch die Dicke des Eises ab, mit Folgen für die Ökosysteme: Denn die Eisdecke reguliert wichtige saisonale Prozesse im See.

    mehr lesen

  3. Gelbbauch-Hamletbarsch in einem Korallenriff

    Rapide Artenbildung
    20.01.2022 · Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung

    Neue Arten entstehen besonders schnell in isolierten Lebensräumen. Unter welchen Umständen sich auch in komplexen Umgebungen rapide neue Arten bilden können, zeigen Genanalysen an Korallenriff-Fischen.

    mehr lesen

  4. Container am Hafen, Flugzeug am Horizont

    Verringerte Wirtschaftsleistung
    20.01.2022 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München

    Die globalen Lieferketten sind in der Corona-Pandemie unter Druck geraten. Eine Rückverlagerung internationaler Produktion nach Deutschland könnte die Wirtschaftskraft jedoch erheblich schwächen.

    mehr lesen

  5. Steigender Frauenanteil in Vorständen
    20.01.2022 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Jahrelang ging es nur schleppend vorwärts, zuletzt aber haben große Unternehmen deutlich mehr Frauen in ihre Vorstände berufen – vor allem wohl aufgrund der neuen gesetzlichen Mindestbeteiligung.

    mehr lesen

  6. Leoparden

    Genverlust durch einseitige Ernährung
    18.01.2022 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Ändert sich der Speiseplan von Säugetieren im Laufe der Evolution, können Gene verloren gehen. Dies hat Folgen: Raubtiere etwa sind anfälliger für Umweltgifte geworden.

    mehr lesen

  7. Praxisleitfaden Biomonitoring
    18.01.2022 · Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels

    Für die Bewertung und Überwachung der biologischen Vielfalt sind DNA-gestützte Erhebungsmethoden mittlerweile unerlässlich. Ein neues Handbuch ermöglicht nun erstmals eine Standardisierung der Verfahren.

    mehr lesen

  8. Luftaufnahme eines Ausschnitts der Erde

    Menschen weltweit schützen
    17.01.2022 · Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

    Für ihr international beachtetes Epidemie-Frühwarnsystem werden das BNITM und seine Partner von der Europäischen Kommission ausgezeichnet.

    mehr lesen

  9. Einflussreicher Unterricht
    17.01.2022 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München

    Religiosität, Geschlechterrollen, Arbeitsmarkt: Die Einführung des Ethikunterrichts als Alternative zum Religionsunterricht hat weitreichende Folgen.

    mehr lesen

  10. Gebirgssee mit klarem Wasser

    Lehren aus der Eiszeit
    17.01.2022 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Gebirgsseen reagieren zeitverzögert, aber empfindlich auf den Klimawandel. In den kommenden Jahrzehnten könnten sie sich stark verändern.

    mehr lesen

  11. Portrait Bleischwitz

    Neue Leitung am ZMT
    14.01.2022 · Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung

    Der Nachhaltigkeitsforscher Raimund Bleischwitz übernimmt die wissenschaftliche Leitung des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenforschung.

    mehr lesen

  12. Dunkle Regenwolken über hügeliger Landschaft

    Regen bedroht Wohlstand
    13.01.2022 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Regen ist gut für die Wirtschaft – im Allgemeinen. Steigende Niederschläge könnten ihr jedoch erheblich schaden, besonders in reichen Ländern.

    mehr lesen

  13. Geförderte Forschung
    11.01.2022 ·

    Der Europäische Forschungsrat (ERC) vergibt Starting Grants an fünf Leibniz-Forschende.

    mehr lesen

  14. Brütendes Reisfisch-Weibchen

    Innovative Entzündung
    10.01.2022 · Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels

    Reisfische tragen ihren Nachwuchs auf den Flossen, bis er schlüpft. Eine evolutionäre Innovation, die wohl mit einer Entzündung begann.

    mehr lesen

  15. Mädchen am Laptop

    Wissensplattform CORE-EVIDENCE
    10.01.2022 · Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut

    Kinder und Jugendliche werden täglich mit vielfältigen Online-Erfahrungen konfrontiert. Eine neue Plattform bündelt Wissen dazu und bietet so eine umfassende Handlungsgrundlage. 

    mehr lesen

  16. Glasfaser-Endoskop

    Haarfeines Endoskop
    10.01.2022 · Leibniz-Institut für Photonische Technologien

    Ein neues Endoskop ermöglicht die 3D-Bildgebung mit nahezu Videoraten durch eine haarfeine Glasfaser. Die Technologie eignet sich etwa für die industrielle Inspektion oder die Umweltüberwachung.

    mehr lesen

  17. Amöben

    Cannabinoide aus Amöben
    07.01.2022 · Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie – Hans Knöll-Institut

    Forschende haben eine Methode entwickelt, um Naturstoffe in Amöben zu produzieren – etwa für die Anwendung in Antibiotika oder Schmerzmitteln.

    mehr lesen

  18. Teil der "smarten Textilien"

    Textilien der nächsten Generation
    06.01.2022 · Leibniz-Institut für Photonische Technologien

    Mobile und körpernah getragene elektronische Geräte könnten sich künftig noch einfacher mit Energie versorgen lassen. Smarte Textilien wandeln hierzu Körperwärme in Strom um.

    mehr lesen

  19. Magische Kombination
    05.01.2022 · Leibniz-Institut für Katalyse e.V.

    Für die umweltfreundliche Herstellung chemischer Produkte mit Wasserstoff werden meist teure Katalysatoren benötigt. Eine preiswerte Alternative soll jetzt effizientere Hydrierreaktionen ermöglichen. 

    mehr lesen

  20. Nahaufnahme von Klärschlamm

    Klärschlamm im Visier
    05.01.2022 · Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

    Wird Klärschlamm auf Äcker gegeben, kann Mikroplastik tief in den Boden und auf angrenzende Felder geraten.

    mehr lesen