Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Kinderhand, die nach Kuchen greift

    11,2 Millionen Euro für Adipositas-Prävention
    27.06.2023 · Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

    Jedes dritte Grundschulkind in Europa ist übergewichtig oder krankhaft fettleibig. Ein neues Projekt soll die Ursachen erforschen und bekämpfen.

    mehr lesen

  2. Schonende Tiefenbeobachtung
    27.06.2023 · Leibniz-Institut für Photonische Technologien

    Mithilfe eines neuen, haarfeinen Endomikroskops lässt sich empfindliches Gehirngewebe detailliert untersuchen. Die Technologie soll helfen, Strategien gegen unheilbare neuronale Erkrankungen zu entwickeln.

    mehr lesen

  3. Nordamerikanischer Ochsenfrosch

    Unterschätzte Invasion
    26.06.2023 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Invasive Arten wie das Grauhörnchen oder der Blaubandbärbling verursachen weltweit enorme wirtschaftliche Kosten. Bis 2040 könnten die Gesamtschäden allein in Europa auf mehr als 142 Milliarden Euro ansteigen.

    mehr lesen

  4. Junger Mann schaut auf sein Smartphone, seine Hand verdeckt sein Gesicht im Profil..

    Deutsche sind „nachrichtenmüde“
    23.06.2023 · Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut

    Die Menschen in Deutschland interessieren sich immer weniger für Nachrichten. Belastende Themen werden besonders gemieden – derzeit vor allem die Berichterstattung zum Ukraine-Krieg.

    mehr lesen

  5. Prähistorische Schuhleistenkeile

    Zerbrechliche Gesellschaften
    22.06.2023 · Leibniz-Zentrum für Archäologie

    Auf gesellschaftlichen Verfall folgten gewaltsame Konflikte: Eine neue Metastudie rekonstruiert, welche Gründe zum Zusammenbruch vergangener europäischer Gesellschaften führten.

    mehr lesen

  6. Erzieherin hilft Mädchen beim Anziehen einer Jeansjacke

    Schneller zum Kita-Platz
    22.06.2023 · Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

    Frei zugängliche Software kann die Vergabe von Kita-Plätzen erheblich vereinfachen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erleichtert die Umsetzung.

    mehr lesen

  7. Künstlerische Darstellung eines Weißen-Zwerg-Pulsars.

    Eine kosmische Liaison
    22.06.2023 · Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam

    Doppelsternsysteme aus einem weißen und einem roten Zwerg sind extrem selten: Lange war nur ein Exemplar bekannt. Jetzt konnte ein weiteres entdeckt werden.

    mehr lesen

  8. Igel in der Dämmerung

    Mähroboter gefährden Igel
    21.06.2023 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Sie sind häufig nachts in Betrieb und überrollen, was ihnen in den Weg kommt: Automatisierte Rasenmäher. Für Igel endet eine Begegnung oft tödlich.

    mehr lesen

  9. Video gewinnt „Tandem Award“
    20.06.2023 ·

    Der Urmensch, so das Klischee, lebte noch nachhaltig, im Einklang mit der Natur. Doch war das wirklich so? Ein Video geht dieser Frage anschaulich nach. Nun wurde die Produktion ausgezeichnet.

    mehr lesen

  10. Türkisfarbenes Meer, das in sanften Wellen an einen Strand schlägt

    Podcast „Tonspur Wissen“: Meer
    19.06.2023 · Leibniz-Gemeinschaft

    Sommer, Sonne & Salzwasser – ein Traum. Doch den Ozeanen geht es nicht gut. Was muss getan werden, damit sie wieder aufatmen können?

    mehr lesen

  11. Lumos Maxima
    19.06.2023 · Paul-Drude-Institut für Festkörperelektronik

    Neue Forschungen ebnen den Weg zu besser kontrollierbaren Lichtquellen. Diese spielen eine bedeutsame Rolle in der Quantentechnologie.

    mehr lesen

  12. Die neue Robotik-Plattform am HKI

    Roboter suchen Antibiotika
    15.06.2023 · Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie - Hans-Knöll-Institut

    Eine neue Robotik-Plattform am Leibniz-Standort Jena soll die Entwicklung dringend benötigter Antibiotika beschleunigen.

    mehr lesen

  13. Gruppenfoto des DNTOX-Teams

    Chemikalien testen – ohne Tierversuche
    15.06.2023 · Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung

    Die Leibniz-Ausgründung DNTOX ermöglicht die tierversuchsfreie Testung von Chemikalien auf Neurotoxizität. Nun erhält das Start-up eine Förderung in Höhe von 1,4 Millionen Euro.

    mehr lesen

  14. Walnüsse

    Maggische Kombi
    15.06.2023 · Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München

    Seit langem versuchen Forschende, das Aroma von Walnüssen zu entschlüsseln – nun ist es einem Team gelungen. Die Formel: Haferflocken + Maggi = Walnussaroma.

    mehr lesen

  15. Bunte Stifte in Plastikbehältern

    Mehr Geld für Schulen in ärmeren Nachbarschaften
    14.06.2023 · Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

    Kinderarmut verteilt sich in Deutschland sehr ungleich. Schulische Fördermittel sollten daher anders vergeben werden, sagen Forschende.

    mehr lesen

  16. Die Zukunft der europäischen Forschung
    13.06.2023 · Leibniz-Gemeinschaft

    Sechs große europäische Forschungsorganisationen fordern die EU auf, Forschung zur obersten Priorität zu machen, um die großen Herausforderungen von heute und morgen zu bewältigen.

    mehr lesen

  17. Ukrainische Flagge

    Noch lange kein Frieden
    12.06.2023 · Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung

    Ein Ende des Ukraine-Kriegs ist nicht in Sicht, sagen führende Friedensforschungsinstitute in ihrem aktuellen Gutachten.

    mehr lesen

  18. Wirtsgenom beeinflusst Lungenmikrobiom
    12.06.2023 · Forschungszentrum Borstel, Leibniz Lungenzentrum

    Gene beeinflussen die Bakterienbesiedlung der Lunge, wie eine neue Studie zeigt – und damit womöglich auch die Enstehung von Krankheiten.

    mehr lesen

  19. Gerstenfeld

    Plasma stärkt Gerste
    09.06.2023 · Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie

    Forschende wollen Getreide gegen Dürre und Trockenstress wappnen – mit plasmabehandeltem Wasser.

    mehr lesen

  20. Hirsche springen über Zäune

    Fauna in Bewegung
    09.06.2023 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Schakale in Tel Aviv, Pumas in Santiago, Delfine im Canal Grande: Im ersten Corona-Lockdown kamen uns Wildtiere ungewöhnlich nah; das Phänomen wurde nun wissenschaftlich untersucht.

    mehr lesen