1. Forscher untersuchen Verlust der Nacht
    04.06.2010 · Leibniz-Gemeinschaft

    Berlin - Wissenschaftler aus sieben Instituten der Leibniz-Gemeinschaft erforschen zusammen mit weiteren Partnern die Folgen des Verlusts der Nacht auf Mensch und Umwelt durch zunehmende künstliche Beleuchtung. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit etwa drei Millionen Euro gefördert.

    mehr lesen

  2. Museen voller Energie sind jetzt online!
    11.05.2010 · Leibniz-Gemeinschaft

    Von Dinosauriern bis Spiritusbügeleisen: Museen in Deutschland zeigen im Wissenschaftsjahr Energie, was sie zum Thema zu bieten haben / Ein Projekt der Leibniz-Gemeinschaft im Wissenschaftsjahr 2010 – Die Zukunft der Energie

    mehr lesen

  3. Leibniz-Forscher entwickelt Wirkstoff gegen Sepsis
    10.05.2010 · Leibniz-Gemeinschaft

    Synthetische Peptide sind Hoffnungsträger im Kampf gegen Blutvergiftung.

    mehr lesen

  4. Cocktails, Feuerwehr und Plasmaquellen: Die Leibniz-Gemeinschaft auf der Hannover-Messe
    16.04.2010 · Leibniz-Gemeinschaft

    Berlin, 16. April 2010. Die Leibniz-Gemeinschaft präsentiert sich in diesem Jahr mit neun Einrichtungen auf der Hannover-Messe (19. bis 23. April). An zwei großen Gemeinschafts-ständen erfahren Besucherinnnen und Besucher etwas über heilendes Plasma, Funkortung für Feuerwehrleute oder – sogar zum Mitmachen – über chemische Prozesstechnik.

    mehr lesen

  5. Leibniz-Senat verabschiedet Förderempfehlungen zu Leibniz-Einrichtungen in Wadern und Hamburg
    18.03.2010 · Leibniz-Gemeinschaft

    Berlin. Der Senat empfiehlt die weitere Förderung des Schloss Dagstuhl - Leibniz-Zentrum für Informatik (LZI) und des Heinrich-Pette-Institut für Experimentelle Virologie und Immunologie an der Universität Hamburg (HPI). Beiden Instituten bescheinigt er überregionale Bedeutung und stellt fest, dass Bund und Länder ein gesamtstaatliches wissenschaftspolitisches Interesse an der Arbeit der Einrichtungen haben.

    mehr lesen

  6. Eine Chance für die Nacht
    21.12.2009 · Leibniz-Gemeinschaft

    Wissenschaftler der Leibniz-Gemeinschaft erforschen die Folgen des Verlusts der Nacht auf Mensch und Umwelt durch zunehmende künstliche Beleuchtung. Zur Reduzierung der Lichtverschmutzung sehen die Wissenschaftler unter anderem Handlungsbedarf bei effizienteren und zielgerichteten Beleuchtungssystemen, lichtbezogenen Regelwerken sowie Himmelsparks und Lichtschutzzonen.

    mehr lesen

  7. Leibniz-Gemeinschaft erhält Zuwachs
    30.11.2009 · Leibniz-Gemeinschaft

    Bei der Jahrestagung in Rostock am 27. November assoziierte die Mitgliederver-sammlung der Leibniz-Gemeinschaft das Georg-Eckert-Institut für Internationale Schulbuchforschung (GEI). Außerdem gab es einen Wechsel im Amt des Vizepräsidenten: Neue Vizepräsidentin der Leibniz-Gemeinschaft wird die Biologin Monika Stoll, geschäftsführende Direktorin am Leibniz-Institut für Arterioskleroseforschung. Sie rückt nach für Eckhard George, Direktor des Leibniz-Instituts für Gemüse- und Zierpflanzenbau, der nach vier Jahren im Amt ausschied.

    mehr lesen

  8. Karl Ulrich Mayer wird neuer Leibniz-Präsident
    27.11.2009 · Leibniz-Gemeinschaft

    Karl Ulrich Mayer wird neuer Präsident der Leibniz-Gemeinschaft. Die Mitgliederversammlung der Leibniz-Gemeinschaft wählte den Soziologen am heutigen Freitag mit großer Mehrheit anlässlich der Jahrestagung in Rostock. Mayer ist derzeit Inhaber der Stanley B. Resor-Professur und Chair des Department für Soziologie an der Yale University (USA) und wird zum 1. Juli 2010 den derzeitigen Amtsinhaber Ernst Th. Rietschel ablösen.

    mehr lesen

  9. Senat nimmt Stellung zur Leibniz-Einrichtung in Oberwolfach
    27.11.2009 · Leibniz-Gemeinschaft

    Fortschritte in der Mathematik werden entscheidend im unmittelbaren mündlichen Diskurs der Fachleute erreicht. Dass es sich lohnt, dies mit gezielten Förderungen zu stimulieren und zu organisieren, beweist das Mathematische Forschungsinstitut Oberwolfach (MFO) seit nunmehr weit über sechzig Jahren. Dies hebt der Senat der Leibniz-Gemeinschaft in seiner gestern veröffentlichten Stellungnahme zum Institut hervor.

    mehr lesen

  10. Leibniz-Nachwuchspreise prämieren die Entdeckung des Trojanischen Pferds der Malaria-Erreger und gute Nachrichten für die Demokratie
    26.11.2009 · Leibniz-Gemeinschaft

    Die Leibniz-Gemeinschaft prämiert die Doktorarbeiten von Dr. Angelika Sturm vom Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg und Dr. Alexander Petring vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung mit ihrem Nachwuchspreis. Ihre Forschungsergebnisse zum Lebenszyklus der Malaria und zur sozialwissenschaftlichen Theorie von Reformtätigkeiten waren die besten Doktorarbeiten aus den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft der vergangenen beiden Jahre.

    mehr lesen

Kontakt
Christoph Herbort-von Loeper
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
T 030 206049 471
M 0174 3108174
herbort@leibniz-gemeinschaft.de