Getting Ready: Leibniz in der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI)

05.06.2019, 11-17 Uhr | Haus der Leibniz-Gemeinschaft, Berlin

Nachdem die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) im November den Aufbau und die Förderung einer Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) beschlossen hat, wird der Aufbauprozess aus der Wissenschaft heraus vorangetrieben und es formieren sich eigeninitiativ disziplinorientierte Konsortien. Die Institute der Leibniz-Gemeinschaft beteiligen sich an diesem Prozess sehr aktiv und sind in der Mehrzahl der entstandenen Konsortien involviert.

Das zweite Symposium der Leibniz-Gemeinschaft zur Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) wird nun die Möglichkeit zu einem weiteren kollegialen Austausch innerhalb der Leibniz-Gemeinschaft schaffen, bei der sich über den aktuellen Stand der Beteiligungen informiert werden kann, gemeinsam die Ergebnisse der NFDI-Konferenz der DFG reflektiert werden, aber auch weitere Bedarfe – bspw. für die nächste Antragsrunde - identifiziert werden können. Ein Open Space ermöglicht die weitere Vernetzung und den Austausch mit den übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Programm und Dokumentation

11.00 Begrüßung

11.05 Einführung (Klaus Tochtermann) Präsentation (PDF)

11.15 Die NFDI aus Sicht des Expertengremiums (Volker Gülzow, DESY) Präsentation (PDF)

11.45 Diskussion

12.15 Mittagspause

13.00 Schlaglichter auf NFDI-Konsortien mit Leibniz-Beteiligung (zu Inhalt, Governance, Strategien für die konsortiale Zusammensetzung, Planungen)

Blick auf Querschnittsdienste

15.00 Open Space mit Kaffee und Kontakten

16.00 Diskussion im Plenum

16.45 Zusammenfassung und: Wie weiter? Präsentation (PDF)

17.00 Ende der Veranstaltung