Vortrag · Mainz

28.04.2021 · 18:00
Welche psychosozialen Faktoren fördern die psychische Gesundheit?

Foto JEREMY BISHOP/UNSPLASH

Was ist Resilienz eigentlich genau? Woraus besteht die Resilienz eines Menschen? Welche konkreten Faktoren beeinflussen sie? Trotz oder vielleicht auch wegen der zunehmenden Forschungsenergien in diesem Thema fällt die einheitliche Beantwortung dieser Fragen auf Basis wissenschaftlich-empirischer Ergebnisse weiterhin nicht direkt leicht. Gleichzeitig sind diese Antworten nötig und bilden die zentralste Basis für die Förderung der Resilienz.

Dr. Jessica Fritz möchte in ihrem Vortrag dahingehend Licht ins Dunkel bringen. Seit 2016 arbeitet sie an der Universität Cambridge, forscht zum Thema „Resilienz über die Lebensspanne“ und beschäftigt sich im Rahmen dessen intensiv mit der Erforschung von Resilienzfaktoren. Sie wird einen Überblick geben, welche Faktoren konkret wissenschaftlich etabliert sind und welche von diesen besonders relevant erscheinen. Darüber hinaus wird sie einen Ausblick geben, wie diese Forschung zur Prävention und auch Behandlung von psychischen Problemen und Belastungen beitragen kann.

Veranstaltungsort:

Online

Referent/innen:

Dr. Jessica Fritz, University of Cambridge
Mehr Info/Anmeldung

Der Online-Vortrag findet von 18.00 bis 19.30 statt. Alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen wünschenswert. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der website des LIR.

zur Veranstaltungsseite