© Peter Himsel/Leibniz-Gemeinschaft

Kontakt

Photo of Marlen  Sommer
Marlen Sommer
Veranstaltungen
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 690

Unendliche Weiten – Die Vermessung des Weltalls

Leibniz debattiert: Matthias Steinmetz trifft Thomas Reiter

19.11.2018, Berlin

Was ist das Faszinierende am Weltall? Wie groß ist unser Universum? Wie kann man es (durch)messen, und wohin entwickelt es sich? Wo liegen die Grenzen menschlichen Erkundens? Und natürlich: Gibt es Leben auf anderen Planeten? Werden wir es beobachten oder sogar kennenlernen? Wie haben sich die Astronomie und Raumfahrt in Deutschland entwickelt, und in welchen Gebieten sind wir federführend? Welche Fragen können wir in den nächsten Dekaden beantworten, und was brauchen wir dafür?

Darüber diskutieren Matthias Steinmetz, Wissenschaftlicher Vorstand des Leibniz-Instituts für Astrophysik Potsdam (AIP) und Thomas Reiter, ehemaliger Astronaut und aktuell ESA-Koordinator internationale Agenturen und Berater des Generaldirektors. Das Gespräch moderiert Bettina Böhm, Generalsekretärin der Leibniz-Gemeinschaft.

Matthias Steinmetz ist seit 2004 Wissenschaftlicher Vorstand des AIP. Er leitet dort den Forschungsbereich Extragalaktische Astrophysik, der sich mit der Struktur, Dynamik und chemischen Entwicklung der Milchstraße sowie mit der Struktur und Entwicklung von Galaxien und ihrer massereichen Schwarzen Löcher bis hin zu der Entstehung von Galaxien befasst. Thomas Reiter war von 1992 bis 2007 ESA-Astronaut und der achte Deutsche im All. In der russischen Raumstation Mir absolvierte er 1995/96 den ersten ESA-Langzeitflug überhaupt. Dabei unternahm er als erster Deutscher einen Weltraumausstieg. Auch auf der ISS war er 2006 der erste europäische Langzeitflieger. Heute ist Thomas Reiter ESA-Koordinator internationale Agenturen und Berater des Generaldirektors.

Termin

19. November 2018, 18 Uhr

Veranstaltungsort

Haus der Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestr. 111
10115 Berlin

Anmeldung 

Ihre Teilnahmebestätigung erhalten Sie nach Anmeldung unter veranstaltungen.leibniz-gemeinschaft.de oder senden Sie uns Ihre Zusage an veranstaltungen(at)leibniz-gemeinschaft.de. Der Eintritt ist frei.

Die Gesprächsreihe »Leibniz debattiert« widmet sich Herausforderungen und Themen unserer Zeit.

Anmeldung

Zur Anmeldung

Downloads

Programm