© Peter Himsel/Leibniz-Gemeinschaft

Kontakt

Photo of Marlen  Sommer
Marlen Sommer
Veranstaltungen
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 690

Wissen — Wahrheit — Wunsch

Parlamentarischer Abend der Leibniz-Gemeinschaft

Zur Rolle der Wissenschaft im Diskurs um Fakten und Meinungen

6.12.2017, Berlin

„Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune, ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt“, sang Pipi Langstrumpf und prägte damit viele Generationen. Das Phänomen “Filterbubble“ ist nicht neu: Schon immer haben Menschen Informationen selektiv aufgenommen und dem eigenen Erkenntnishorizont angepasst. Was ist also nun anders?

Sind es die Verbreitungswege über soziale Netzwerke? Oder ist es die Informationsflut im Internet, die weitestgehend ohne Qualitätssicherung und ohne Faktenchecks wächst und wächst? Sind es schlaue Internet-Algorithmen, die den Nutzerinnen und Nutzern nur noch diejenigen Informationen zukommen lassen, die auf ihre Profile abgestimmt sind? Sind es gewiefte Strategen, die gezielt falsche Nachrichten in Umlauf bringen? Haben wir schlicht den Überblick verloren? Oder ist der laute Mediendiskurs um Fakten und Meinungen nur ein Modethema, das wir in ein paar Monaten hinter uns gelassen haben?

Welche Rolle hat die Wissenschaft, und welche sollte sie einnehmen? Ist sie noch unsere ausgewiesene Instanz faktenbasierter Erkenntnis? Wie kann sie sich mehr und das notwendige Gehör verschaffen? Welche Formate und Orte sind dafür angemessen? Und die Politik - wie können sich Politik und Wissenschaft gegenseitig unterstützen?

Diese und weitere Fragen werden anlässlich des diesjährigen Parlamentarischen Abends der Leibniz-Gemeinschaft diskutiert. 

Podiumsdiskussion mit:

  • Rainer Forst, Sprecher der Leibniz-Forschungsgruppe »Transnationale Gerechtigkeit« an der Goethe Universität Frankfurt a. M.
  • Matthias Kleiner, Präsident der Leibniz-Gemeinschaft
  • Hans Joachim Schellnhuber, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK, Leibniz-Institut)
  • Kathrin Zinkant, Redakteurin im Ressort Wissen der Süddeutschen Zeitung

Termin und Ort

6. Dezember 2017, 18 Uhr (Einlass 17.15 Uhr)
Museum für Naturkunde, Invalidenstraße 43, 10115 Berlin

Anmeldung

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis zum 24. November 2017 per E-Mail an veranstaltungen(at)leibniz-gemeinschaft.de oder per Fax an +49 30 206049-28.