© Jan Zappner

Kontakt

Photo of Christine  Wennrich
Christine Wennrich
Referatsleiterin Leibniz-Transfer
Wissens- und Technologietransfer
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 14

Wissens- und Technologietransfer

Idee. Transfer. Anwendung. Drei Schlüsselwörter beschreiben den klassischen Weg der Verwertung von Forschungsergebnissen. Die Anwendung und die Vermittlung des in den Leibniz-Einrichtungen durch exzellente Grundlagenforschung generierten Wissens in Wirtschaft und Gesellschaft ist ein zentrales Anliegen der Leibniz-Gemeinschaft.

Der Wissens- und Technologietransfer (WTT) in der Leibniz-Gemeinschaft zeigt jedoch noch mehr Facetten: neben der Politikberatung gehören Bildungsangebote der Forschungsmuseen ebenso dazu wie die Gründung von Unternehmen, neu initiierte Verbünde und Kooperationsprojekte oder die Lizenzierung und der Verkauf von Patentrechten.

Der Wissens- und Technologietransfer in der Leibniz-Gemeinschaft liegt dabei in der Verantwortung der einzelnen Leibniz-Einrichtungen, die dieser in vielfältiger Weise gerecht werden.

Das Referat Leibniz-Transfer in der Geschäftsstelle koordiniert, berät und unterstützt die Aktivitäten der Leibniz-Einrichtungen und bietet insbesondere für Gründerinnen und Gründer spezielle Unterstützungsmaßnahmen an.

Ziele des Wissens- und Technologietransfers

Ausgründung

Meister der  Wellen

Silvio Kühn ist passionierter Bastler – und seit kurzer Zeit auch Unternehmer. Im Mai 2013 gründete er seine Firma „Phasor Instruments“. Damit machte der Forscher vom Ferdinand-Braun-Institut in Berlin sein Hobby zum Beruf und bietet seinen Kunden im Bereich der Hochfrequenztechnik ein „Rundumpaket“ an.

mehr Info

Teambuilding im Garten

mehr Info

Deutscher Zukunftspreis

Der Deutsche Zukunftspreis 2014 - Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation

mehr Info

Leibniz Museen Aktuell