Auf diesen Seiten finden Sie eine Übersicht der Leibniz-Forschungsaktivitäten zum Coronavirus SARS-CoV-2.
  1. Corona-Forschung: Auswirkungen auf Gesellschaft und Wirtschaft

    Leibniz-Forscherinnen und -Forscher untersuchen ökonomische, soziale, politische und gesundheitliche Aspekte des Lebens in Zeiten des Coronavirus. Sie berechnen die volkswirtschaftlichen Kosten der Pandemie und entwickeln Exit-Strategien aus dem Shutdown. Leibniz-Institute erforschen, wie aktuell Medien genutzt werden und welche Rolle Stress, Resilienz und psychische Belastung im neuen Alltag der Menschen spielen.

    mehr lesen

  2. Corona-Forschung: Beiträge der Natur- und Lebenswissenschaften

    Leibniz-Forscherinnen und -Forscher arbeiten an der Entwicklung neuer Antiviralia und Therapien gegen COVID-19. Sie erforschen potentielle Wirkstoffe, entwickeln diagnostische Testverfahren, untersuchen menschliche Immunreaktionen und bringen ihre epidemiologische Expertise in Forschung und Beratung von Politik und Bevölkerung ein.

    mehr lesen

  3. Tonspur Wissen – der Leibniz-Podcast zum Virus

    Die Corona-Pandemie hat unser Leben verändert, aber wie genau? Dazu befragt Ursula Weidenfeld im Podcast Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Leibniz-Gemeinschaft.

    zum Podcast