Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Ausgetrockneter Aralsee

    Wenn Seen zu Staub werden
    25.04.2024 · Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

    Einst einer der größten Seen der Erde, ist der Aralsee heute fast vollständig ausgetrocknet. Sein giftiger Wüstenstaub gefährdet Menschen noch in großer Entfernung – und könnte Gletscher schneller schmelzen lassen. 

    mehr lesen

  2. Verbund von Pilzen mit Myzel-Geflecht

    Magisches Enzym
    24.04.2024 · Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie - Hans-Knöll-Institut

    Ihre psychoaktiven Substanzen machen „Zauberpilze“ auch für die Medizin interessant, etwa für die Behandlung von Depressionen. Neue Forschungsergebnisse könnten helfen, ihre therapeutischen Eigenschaften zu verbessern.

    mehr lesen

  3. Porträt Christoph M. Schmidt

    RWI-Präsident in Expertenkommission berufen
    24.04.2024 · RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

    Die Bundesregierung beruft Christoph M. Schmidt in die Expertenkommission Forschung und Innovation. Die Kommission erstellt regelmäßig ein Gutachten zu Forschung, Innovation und technologischer Leistungsfähigkeit Deutschlands.

    mehr lesen

  4. Wurstketten in einer Metzgerei

    Fleischkonsum: Wider besseres Wissen
    24.04.2024 · RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

    Weniger Fleisch essen ist gesund und schont die Umwelt – in der Theorie wissen das die meisten. Doch Aufklärung und Ernährungstipps wirken nicht, zeigt eine Studie.

    mehr lesen

  5. Larven auf zerfressenen Blättern

    Insekten brauchen heimische Bäume
    23.04.2024 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Wegen des Klimawandels werden in Deutschland mehr gebietsfremde Baumarten gepflanzt. Viele Insektenarten bringt das in Bedrängnis.

    mehr lesen

  6. Drei Frauen auf einer Bühne, zwei mit Mikrofonen

    Sichtbarkeit ist Trumpf
    23.04.2024 · Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

    Trotz viel Kritik: Frauenquoten wirken. Vor allem, indem sie die öffentliche Wahrnehmung weiblicher Rollen beeinflussen.

    mehr lesen

  7. Leerstehende graffitibesprühte Halle

    Regionalpolitik erhöht Vertrauen
    19.04.2024 · Kiel Institut für Weltwirtschaft

    Rechtspopulistische Parteien sind im Aufwind. Eine Politik, die in strukturschwache Regionen investiert, wirkt diesem Trend entgegen, zeigt eine europaweite Studie.

    mehr lesen

  8. Ausgetrockneter Boden mit gelben Blumen

    Klimawandel macht weltweit ärmer
    19.04.2024 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Forschende prognostizieren hohe wirtschaftliche Schäden durch den Klimawandel – auch für Deutschland.

    mehr lesen

  9. Riesling-Flaschen

    Bouquet mit Petrolnote
    18.04.2024 · Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München

    Eine leichtes Petrolaroma kann durchaus zur Komplexität eines Rieslings beitragen, zu dominant darf es jedoch nicht sein. Wie Menschen diese Duftnote wahrnehmen, konnte ein Forschungsteam nun klären.

    mehr lesen

  10. Europa in der Mid-Tech-Falle
    18.04.2024 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e. V.

    Zu wenig Ausgaben für Hightech-Innovationen, zu bürokratisch – Volkswirte kritisieren die EU-Forschungspolitik als unzulänglich. Sie warnen vor schwindendem Wohlstand und Einfluss.

    mehr lesen

  11. Abstrakte Grafik

    Von isolierend zu metallisch – und zurück
    17.04.2024 · Paul-Drude-Institut für Festkörperelektronik

    Fortgeschrittene Bildgebungstechniken auf einem Halbleitermaterial enthüllen überraschende Aktivitäten. Die neuen Erkenntnisse könnten zu schnelleren und energieeffizienteren elektronischen Bauelementen führen.

    mehr lesen

  12. Fabrikanlage mit rauchenden Schornsteinen

    Schlüsselrolle für Europäische Kohlenstoff-Zentralbank
    16.04.2024 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Um die Klimaziele zu erreichen, muss Kohlendioxid aus der Atmosphäre entnommen werden. Nun liegt ein Konzept vor, wie diese große Aufgabe gesteuert werden könnte.

    mehr lesen

  13. Gruppenbild auf einer Treppe

    10 Jahre Leibniz-Mentoring
    15.04.2024 · Leibniz-Gemeinschaft

    Das Leibniz-Mentoring-Programm hat Geburtstag! Wir feiern ein Fest und berichten von Begegnungen und Erfolgen.

    mehr lesen

  14. Luftbild von bunten Feldern

    Vielfalt mit Mehrwert
    12.04.2024 · Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels

    Naturschutz und ertragreiche Landwirtschaft müssen kein Widerspruch sein, zeigt eine globale Studie.

    mehr lesen

  15. Schneelandschaft mit Container mit der Aufschrift "TROPOS", davor ein Pinguin

    Wolken verstehen, Klima verstehen
    12.04.2024 · Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

    Galt das Klima der Antarktis im letzten Jahrhundert als relativ stabil, werden inzwischen deutliche Veränderungen beobachtet. Um sie besser zu verstehen, erforscht ein Team die Wolkenbildung vor Ort.

    mehr lesen

  16. Brennende Lampen in verschiedenen Formen

    Strom: grün, stabil und günstig
    12.04.2024 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Forschende schlagen einen Erneuerbare-Energien-Pool vor. Er soll stabile und günstige Strompreise für private Haushalte und Unternehmen ermöglichen.

    mehr lesen

  17. Zwei ERC Advanced Grants für Leibniz
    11.04.2024 · Leibniz-Gemeinschaft

    Frühmenschen-Evolution und Wirkstoff-Aktivierung durch Ultraschall: Zwei Leibniz-Forschende erhalten einen Advanced Grant des Europäischen Forschungsrats.

    mehr lesen

  18. Mäusebussard im Flug

    Wildtierkriminalität bekämpfen
    10.04.2024 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Nicht nur in fernen Ländern werden Wildtiere illegal getötet, sondern auch bei uns. Ein neues Projekt ruft dazu auf, Fälle zu melden.

    mehr lesen

  19. Bäume spiegeln sich in Pfütze

    Ein nasser Winter reicht nicht
    09.04.2024 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Dank mehr Regen ist das Grundwasser gestiegen, erreicht aber noch nicht den Normalwert. Auch Verdunstung spielt eine Rolle.

    mehr lesen

  20. Zwei rohe Steaks

    Kurzfristiger Mangel, lebenslange Folgen
    08.04.2024 · ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

    Kriegserfahrungen können das Essverhalten über Generationen hinweg prägen. Besonders Frauen überkompensieren erlittene Entbehrungen – mit gesundheitlichen Auswirkungen.

    mehr lesen