Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Mit Hand bedeckte weibliche Brust

    Neues Ziel für Brustkrebs-Medikamente
    21.05.2024 · Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

    Eine Studie macht Hoffnung auf neue Therapien bei Brustkrebs. Im Fokus: Die Hemmung des Proteins TRPS1.

    mehr lesen

  2. Gründungsteam bei der Preisverleihung

    Leibniz prämiert Wasserstoff-Innovation
    17.05.2024 · Leibniz-Gemeinschaft

    Grüner Wasserstoff, rohstoffarm produziert: Der Leibniz-Gründungspreis 2024 geht an das Start-up elementarhy.

    mehr lesen

  3. Geldbörse mit Euro-Scheinen

    Mehrheitlich skeptisch
    16.05.2024 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Ein Jahr nach der Einführung des Bürgergelds ziehen Jobcenterbeschäftigte eine eher negative Bilanz. Forschende warnen davor, bereits jetzt Reformen ins Spiel zu bringen.

    mehr lesen

  4. Junge Frau in verschwommener Menschenmenge

    Die Macht der Mehrdeutigkeit
    16.05.2024 · Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung

    Klar sagen, was Sache ist – um Konsens etwa in Klimafragen zu erreichen, scheint das nicht immer die beste Strategie.  

    mehr lesen

  5. Schulkinder stehen um einen Drucker herum

    Bildungschancen variieren zwischen Bundesländern
    14.05.2024 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e. V.

    Ob es ein Kind in Deutschland aufs Gymnasium schafft, hängt stark vom Elternhaus ab. In einigen Bundesländern geht es dabei besonders ungerecht zu, zeigt eine Studie.

    mehr lesen

  6. Großes Feld mit Sonnenkollektoren

    Grüne Standortverlagerung
    10.05.2024 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Nicht alle Industrieländer sind in der Lage, erneuerbare Energien ausreichend und preiswert selbst herzustellen. Doch ihre Produktion ließe sich teilweise ins Ausland verlegen.

    mehr lesen

  7. Frau, die die Hände abwehrend ausstreckt

    Wie Rhetorik moderate Positionen fördern kann
    10.05.2024 · Leibniz-Institut für Psychologie

    Ob Migration oder gendergerechte Sprache: Extreme Äußerungen prägen den gesellschaftlichen Diskurs. Psychologen zeigen, wie man mit rhetorischen Mitteln gegensteuert.

    mehr lesen

  8. Leeres Klassenzimmer

    Pandemie und Mathe-Kompetenz
    10.05.2024 · Leibniz-Institut für Bildungsverläufe

    Hat Corona das schulische Lernen weniger beeinflusst als gedacht? Eine neue Studie kommt zu überraschenden Ergebnissen.

    mehr lesen

  9. Malaria-Mücke

    Malaria-Mücke bedroht Städte
    08.05.2024 · Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

    Etwa 600.000 Menschen sterben jährlich an Malaria, die meisten von ihnen in ländlichen Gebieten. Doch nun bedroht eine invasive Mückenart auch die Städte.

    mehr lesen

  10. Ingenieurin

    Technologien: Überholt China die USA?
    08.05.2024 · ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

    Nach wie vor liegen die USA bei Schlüsseltechnologien vorn, zeigt eine Studie. China meldet zwar viele Patente an, diese entfalten jedoch keine große globale Wirkung.

    mehr lesen

  11. Trüffel-Knollen

    Neue Methode gegen Trüffel-Betrug
    08.05.2024 · Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München

    Der hochpreisige Piemont-Trüffel lässt sich äußerlich kaum vom günstigeren Frühlingstrüffel unterscheiden – Betrüger haben leichtes Spiel. Eine neue Analysemethode könnte ihnen jedoch das Handwerk legen.

    mehr lesen

  12. Forscher untersucht Steinzeit-Gebiss

    Der "Jurassic-Park-Moment"
    06.05.2024 · Leibniz-Instituts für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie - Hans-Knöll-Institut

    Neues überraschend mit Gewohntem verknüpft: Pressemeldung über „wiederbelebte“ Steinzeit-Moleküle setzt sich unter knapp hundert Einsendungen durch und wird ausgezeichnet.

    mehr lesen

  13. Der neue Linienscanner

    Neuer Terahertz-Linienscanner für die Industrie
    03.05.2024 · Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik

    Terahertzstrahlung ist vielseitig einsetzbar: An Flughäfen dient sie der Sicherheitskontrolle, die Industrie nutzt sie, um Materialdefekte zu erkennen. Ein neuer Terahertz-Scanner verspricht effiziente und kostengünstige Anwendungen.

    mehr lesen

  14. Pflanze mit weißer Blüte

    Optimierte Genschere
    02.05.2024 · Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie

    Forschenden ist es erstmals gelungen, große Gen-Abschnitte stabil und präzise in die DNA von höheren Pflanzen einzubauen.

    mehr lesen

  15. Zwei Mädchen mit Downsyndrom beim Malen

    Stereotype erschweren individuelle Förderung
    02.05.2024 · DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

    Im Zuge der Inklusion unterrichten Lehrkräfte verstärkt besonders förderbedürftige Kinder und Jugendliche. Wie sehr sie dabei durch Stereotype beeinflusst sind, zeigt eine neue Studie.

    mehr lesen

  16. Hände halten Eiswaffeln

    Karte der Glücksgefühle
    29.04.2024 · Leibniz-Institut für Neurobiologie

    Endlich wieder in die Eisdiele! Wie uns unser Hirn zu solchen "Belohnungsorten" leitet, haben Forschende nun herausgefunden.

    mehr lesen

  17. Mikroskopaufnahme

    Molekulare Ursache für Nierenerkrankung entdeckt
    25.04.2024 · Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund

    Bislang gibt es keine Therapie gegen die cholämische Nephropathie, eine schwere Nierenerkrankung. Doch neue Forschungsergebnisse wecken Hoffnung.

    mehr lesen

  18. Ausgetrockneter Aralsee

    Wenn Seen zu Staub werden
    25.04.2024 · Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

    Einst einer der größten Seen der Erde, ist der Aralsee heute fast vollständig ausgetrocknet. Sein giftiger Wüstenstaub gefährdet Menschen noch in großer Entfernung – und könnte Gletscher schneller schmelzen lassen. 

    mehr lesen

  19. Verbund von Pilzen mit Myzel-Geflecht

    Magisches Enzym
    24.04.2024 · Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie - Hans-Knöll-Institut

    Ihre psychoaktiven Substanzen machen „Zauberpilze“ auch für die Medizin interessant, etwa für die Behandlung von Depressionen. Neue Forschungsergebnisse könnten helfen, ihre therapeutischen Eigenschaften zu verbessern.

    mehr lesen

  20. Porträt Christoph M. Schmidt

    RWI-Präsident in Expertenkommission berufen
    24.04.2024 · RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

    Die Bundesregierung beruft Christoph M. Schmidt in die Expertenkommission Forschung und Innovation. Die Kommission erstellt regelmäßig ein Gutachten zu Forschung, Innovation und technologischer Leistungsfähigkeit Deutschlands.

    mehr lesen