Das Programm "Leibniz-Transfer" fördert den Erkenntnistransfer aus allen Wissenschaftsbereichen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Auch die Entwicklung von Vermittlungs- und Transfermethoden wird gefördert. Konkrete Maßnahmen können Ausgründungen, Applikationslabore oder Vorhaben der Politik- und Gesellschaftsberatung sein; möglich sind auch Personalaustauschprogramme, Ausstellungen, der Aufbau neuer und innovativer Forschungsinfrastrukturen und neue Kooperationsformate mit außerakademischen Partnern.

  

Hier finden Sie eine Übersicht der bisher im Leibniz-Wettbewerb geförderten Vorhaben.

Kontakt
Dr. Karin Effertz
Referatsleiterin Leibniz-Wettbewerbsverfahren
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
T 030 20 60 49 39
effertz@leibniz-gemeinschaft.de