Nachhaltigkeit ist eine wesentliche Orientierungsgröße für die Leibniz-Gemeinschaft und ihre Mitgliedseinrichtungen. Als Forschungsorganisation trägt die Leibniz-Gemeinschaft in den Bereichen Forschung und Transfer sowie Verwaltung und Betrieb zur nachhaltigen Entwicklung bei. Den politischen Bezugsrahmen bilden die 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG - Sustainable Development Goals), die für die Leibniz-Gemeinschaft handlungsanleitend sind. Dies geschieht durch Forschung zu und über Nachhaltigkeit sowie durch nachhaltige Forschungs- und Betriebsprozesse.

Leitbild Nachhaltigkeit

Das Leitbild Nachhaltigkeit setzt den Rahmen einer „Kultur der Nachhaltigkeit“ in der Leibniz-Gemeinschaft und ihren Mitgliedseinrichtungen, die es in den verschiedenen Handlungsfeldern zu etablieren und stetig weiterzuentwickeln gilt. Das Leitbild soll zudem die Beschäftigten der Leibniz-Einrichtungen dazu anregen, ihr Handeln zu reflektieren und zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft beizutragen.