Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Braut, die von Männerhänden in die Luft geworfen wird

    Eine ideale Gattin
    14.03.2023 · Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

    Bei Ehenamen wirken nach wie vor starre Konventionen, wie eine Umfrage zeigt: Demnach werden Frauen, die bei der Heirat ihren Nachnamen behalten, als weniger liebevoll wahrgenommen.

    mehr lesen

  2. Fluoreszenzmikroskopisches Foto von Epithelzellen und Pilzsporen

    Pilzsporen kapern Lungenzellen
    14.03.2023 · Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie - Hans-Knöll-Institut

    Der Pilz Aspergillus fumigatus kann immungeschwächte Menschen ernsthaft gefährden. Forschende sind seiner Strategie nun auf die Schliche gekommen.

    mehr lesen

  3. Füsiliere im Schwarm

    Wie Fische dem Klimawandel entgegenwirken
    10.03.2023 · Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung GmbH

    Fische stellen in ihrem Darm Karbonate aus Meersalzen her und nehmen so im Kohlenstoffkreislauf der Ozeane eine wichtige Rolle ein. Doch ihre Dienstleistung ist gefährdet.

    mehr lesen

  4. Frau mit Kind und Laptop

    Podcast „Tonspur Wissen“: Gleichstellung
    10.03.2023 · Leibniz-Gemeinschaft

    Solange die familiäre Sorgearbeit ungleich verteilt ist, bleiben Frauen finanziell schlechter gestellt. Wo sollte die Politik ansetzen?

    mehr lesen

  5. Ackerbohnen-Vielfalt

    Bohne mit Zukunft
    09.03.2023 ·

    Als proteinreicher Fleischersatz hat die Ackerbohne großes Potenzial. Neue genomische Ressourcen ermöglichen, ihren Anbau zu optimieren.

    mehr lesen

  6. Podcast "Tonspur Wissen": Energiepreise
    07.03.2023 · Leibniz-Gemeinschaft

    Seit dem 1. März gilt in Deutschland die Gaspreisbremse. Ist das Instrument sinnvoll? Und wie ist es aktuell um unsere Energieversorgung bestellt?

    mehr lesen

  7. Schaffung von Flachwasserzonen an einem See

    Das große Seen-Experiment
    06.03.2023 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Fischbestände schützen – das klappt am besten, indem man ihre Lebensräume renaturiert. Wenig hilfreich ist dagegen das Aussetzen von Jungtieren.

    mehr lesen

  8. Eine Sammlung von Linsen von Christiaan Huygens mit seinem Porträt im Hintergrund

    Posthumes Brillenrezept
    06.03.2023 · Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam

    Der Astronom Christiaan Huygens baute ausgezeichnete Linsen, seine Teleskope waren jedoch nicht besonders scharf. Hätte der Wissenschaftler eine Brille benötigt?

    mehr lesen

  9. Drei Javaneraffen

    Väterchen Frust: Die Evolution der Enttäuschung
    02.03.2023 · Deutsches Primatenzentrum - Leibniz-Institut für Primatenforschung (DPZ)

    Lange hielt man den Menschen für das einzige Tier mit einem Empfinden für Ungleichbehandlung. Doch auch Affen können enttäuscht sein, wie ein Experiment zeigt.

    mehr lesen

  10. Demonstration

    Radikalisierungstrend gestoppt
    02.03.2023 · Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

    Trotz zahlreicher Krisen war 2022 kein Jahr konfrontativer Mobilisierung. Ein Protest-Monitoring zeigt: Die Radikalisierungstendenz der vergangenen Jahre setzte sich nicht fort.

    mehr lesen

  11. Kochende Mutter mit Kleinkind

    Podcast "Tonspur Wissen": Übergewicht
    01.03.2023 · Leibniz-Gemeinschaft

    Viele Menschen haben in der Corona-Zeit stark zugenommen. Wie finden Familien zu einem gesunden Lebensstil?

    mehr lesen

  12. Vatican Advanced Technology Telescope in Arizona

    Exoplaneten auf der Spur
    01.03.2023 · Leibniz-Institut für Astrophysik

    Forschende veröffentlichen ultrapräzise Daten zu mehr als 1000 Sternen für die wissenschaftliche Gemeinschaft. Das Team hat vor allem mögliche Exoplaneten im Blick.

    mehr lesen

  13. Porträt von Prof. Oliver Zielinski

    Neue Leitung am IOW
    01.03.2023 · Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

    Oliver Zielinski ist neuer Direktor des Leibniz-Instituts für Ostseeforschung Warnemünde. Der Experte für Umweltphysik aquatischer Ökosysteme und intelligente Technologien folgt auf Ulrich Bathmann, der das Institut seit 2011 leitete.

    mehr lesen

  14. Vogelperspektive auf Landflächen

    Pestizidverbot: Zahlen für eine konstruktive Debatte
    27.02.2023 · Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung

    Die EU will Pestizide auf Agrarflächen in Schutzgebieten verbieten. Das führt zu hitzigen Debatten. Doch auf welche Flächen träfe die Verordnung überhaupt zu? Forschende haben es für Deutschland berechnet.

    mehr lesen

  15. Wald- und Wiesenlandschaft

    Eine Formel für faire Landnutzung
    27.02.2023 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Land ist eine knappe Ressource, die lokale Interessengruppen unterschiedlich für sich nutzen möchten. Eine neue Studie zeigt, wie alle bestmöglich profitieren.

    mehr lesen

  16. Arzt und Patient

    Tuberkulose-Therapie am Limit
    27.02.2023 · Forschungszentrum Borstel, Leibniz Lungenzentrum

    Die Behandlung von Tuberkulose wird schwieriger: Einige Erreger sind inzwischen gegen alle verfügbaren Antibiotika resistent. Neue Medikamente werden dringend benötigt.

    mehr lesen

  17. Aus Fehlern lernen
    27.02.2023 · Leibniz-Institut für Neurobiologie

    Belohnungen beeinflussen den Erfolg beim Lernen bekanntlich positiv. Doch die Feedback-Mechanismen unseres Gehirns funktionieren auch ohne diesen Reiz.

    mehr lesen

  18. Ältere Frau und älterer Mann im Gespräch

    Demografische Ängste überwinden
    27.02.2023 · Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung

    Südosteuropa altert und schrumpft besonders rasant. Das schürt Ängste und vielerorts Nationalismus. Wie Gesellschaften besser mit ihrem Altern umgehen können, untersucht ein neues Forschungsprojekt.

    mehr lesen

  19. Person von hinten vor bildfüllender Ukraine-Flagge

    E-Learning Ukraine
    24.02.2023 · Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa

    Auch ein Jahr nach Kriegsbeginn fehlt es vielen noch an Grundwissen über die Ukraine. Ein neuer Onlinekurs soll Lücken schließen. 

    mehr lesen

  20. Waschbär schaut über den Rand eines Müllcontainers

    Waschbären mit blinden Passagieren
    24.02.2023 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Waschbären sind in unseren Wohngebieten heimisch geworden. Sie gelten als potenzielle Überträger von Krankheiten. Zwei Studien widmen sich dem gesundheitlichen Risiko für den Menschen.

    mehr lesen