Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Arktische Eiskante

    Wie stabil ist die Westantarktis?
    08.09.2023 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Die Antarktis verliert immer mehr Eis. Ist bereits der Kipppunkt überschritten, der zu einem irreversiblen Kollaps führen könnte? Forschende haben den Eisschild auf seine Stabilität überprüft.

    mehr lesen

  2. Illustration eines Asteroiden

    Podcast „Tonspur Wissen“: Asteroiden
    08.09.2023 · Leibniz-Gemeinschaft

    Wie gefährlich können Asteroiden der Erde werden, und was können wir im Ernstfall tun?

    mehr lesen

  3. Nicolaus von Wirén

    Neue Leitung am IPK
    07.09.2023 · Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Führungswechsel am Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung: Nicolaus von Wirén folgt als Geschäftsführender Direktor auf Andreas Graner.

    mehr lesen

  4. Frau wird in MRT geschoben

    Starke Signale für eine verbesserte Diagnostik
    06.09.2023 · DWI - Leibniz-Institut für Interaktive Materialien

    Erstmals ist es Forschenden gelungen, Kernspin-Signale erheblich zu verstärken. Anomalien auf zellulärer Ebene könnten so früher erkannt und die Behandlung von Krebs verbessert werden.

    mehr lesen

  5. Schwarz-Weiß-Foto der Verladung eines Liftvans auf ein Schiff

    NS-Raubgut auf der Spur
    06.09.2023 · Deutsches Schifffahrtsmuseum - Leibniz-Institut für Maritime Geschichte

    Eine neue Datenbank hilft Nachfahren enteigneter jüdischer Flüchtlinge bei der Suche nach verlorenem Besitz.

    mehr lesen

  6. Oase in Tunesien

    Biokulturelle Vielfalt
    06.09.2023 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Oasen sind Zentren der biologischen und kulturellen Diversität. Um sie zu schützen, müssen Kultur und Artenvielfalt zusammengedacht werden.

    mehr lesen

  7. Dr. Ran He

    Mit Magnesium zu höherer Leistung
    06.09.2023 · Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden

    Thermoelektrische Modelle, die ohne das seltene Element Tellur auskommen: Für sein innovatives Forschungsvorhaben wird Ran He mit einem ERC Starting Grant ausgezeichnet.

    mehr lesen

  8. Wolke

    Zweiter Bildungsweg für Schwefelsäure
    05.09.2023 · Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

    Gasförmige Schwefelsäure beeinflusst die Eigenschaften von Wolken – und damit das Klima. Nun gibt es neue Erkenntnisse zu ihrer Entstehung.

    mehr lesen

  9. Waldtümpel

    Auch Kleingewässer müssen geschützt werden
    05.09.2023 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Teiche und Tümpel sind Oasen biologischer Vielfalt. Doch Wassermangel setzt ihnen zu und gefährdet ihre Dienstleistungen – auch für den Menschen. Ein Dossier gibt Handlungsempfehlungen.

    mehr lesen

  10. Tropfsteinhöhle

    Klimaarchive der Eiszeit
    05.09.2023 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Tropfsteine dokumentieren vergangene Klimaveränderungen und helfen, auch den menschengemachten Temperaturanstieg und seine Folgen besser zu verstehen.

    mehr lesen

  11. Ephemera danica

    Genetische Programmänderung
    04.09.2023 · Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels

    Pestizide schaden nicht nur den Insekten, gegen die sie eingesetzt werden. Sie können auch die genetische Aktivität anderer Tierarten verändern – mit Folgen für die Ökosysteme.

    mehr lesen

  12. Sonnenstrahlen im Wald

    Podcast „Tonspur Wissen“: Wie war der Sommer?
    04.09.2023 · Leibniz-Gemeinschaft

    Der Sommer ist (fast) vorbei. Uns hat er viel Regen gebracht, doch anderswo brannten die Wälder. War das noch Wetter – oder schon Klima?

    mehr lesen

  13. Meer

    Nordsee heizt Ostsee
    01.09.2023 · Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

    Der Klimawandel erwärmt die Ostsee: zunächst die Oberfläche, dann tiefere Lagen. In einigen Bereichen ist es jedoch genau umgekehrt. Nun gibt es eine Erklärung für das ungewöhnliche Phänomen.

    mehr lesen

  14. Junge Frau, die ihr Gesicht mit einem aufgeschlagenen Buch bedeckt.

    Schlechte Noten für Schulen
    30.08.2023 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München

    Die Deutschen haben nur noch wenig Vertrauen in die Qualität der Schulen. Eine Mehrheit macht auch die Pandemie verantwortlich.

    mehr lesen

  15. Waschbär

    Waschbär bedroht heimische Arten
    29.08.2023 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Mit seinen Knopfaugen wirkt er äußerst putzig: Der Waschbär. Doch der invasive Jäger ist für den Rückgang vieler Reptilien- und Amphibien-Arten verantwortlich.

    mehr lesen

  16. Junge Frau blickt gebannt auf ihr Smartphone.

    Wie Spieldesign den Spracherwerb fördert
    29.08.2023 · ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

    Spielerische Elemente können das Erlernen einer neuen Sprache erfolgreich unterstützen, wie ein Feldexperiment zeigt.

    mehr lesen

  17. Höhlenmalerei, die die Elefantenjagd einer Gruppe zeigt

    Podcast „Tonspur Wissen“: Steinzeitdiät
    28.08.2023 · Leibniz-Gemeinschaft

    Die fleischlastige Paleo-Diät hat viele Fans. Doch wieso fing der Mensch einst überhaupt an, Tiere zu essen?

    mehr lesen

  18. Bonobo-Mutter mit Jungem auf dem Rücken

    Auch Affen wachsen in Schüben
    28.08.2023 · Deutsches Primatenzentrum - Leibniz-Institut für Primatenforschung

    Pubertäre Wachstumsschübe kommen nicht nur beim Menschen vor, wie lange angenommen. Auch bei anderen Primaten wie Bonobos lässt sich das Phänomen beobachten.

    mehr lesen

  19. Hirnschnitte der Maus auf einem Objektträger

    Einflussreicher Darm
    25.08.2023 · Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

    Darmhormone beeinflussen den Organismus: Indem sie an Rezeptoren im Gehirn binden, modulieren sie die Nahrungsaufnahme und verändern den Stoffwechsel.

    mehr lesen

  20. Visualisierung des Gehirns mit Schaltkreisen und Proteinen

    Protein-Ausfall begünstigt zwanghaftes Verhalten
    24.08.2023 · Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie

    Was im Gehirn von Menschen mit Zwangsstörungen auf molekularer Ebene abläuft, ist vielfach noch ungeklärt. Eine Studie untermauert die Rolle, die das Fehlen bestimmter Proteine dabei spielt.

    mehr lesen