Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Gerstenähren

    Genschere schützt Gerste
    04.11.2022 · Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Viren können große Ernteverluste bei Getreide verursachen. Mit Hilfe der Genschere Cas9 ist es nun gelungen, die Wintergerste vor künftigen Bedrohungen zu schützen.

    mehr lesen

  2. Exoplanet und Stern

    Planetares Anti-Aging
    04.11.2022 · Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam

    Manche Exoplaneten lassen ihren Wirtsstern jünger wirken, als er eigentlich ist. Dieses Phänomen wurde nun erstmals systematisch dokumentiert.

    mehr lesen

  3. Dienstsitz des heutigen BMBF in Berlin

    BMBF stellt sich Vergangenheit
    03.11.2022 · Institut für Zeitgeschichte München-Berlin

    Eine neue Studie untersucht die Frühgeschichte des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und zeigt NS-Belastungen auf. 

    mehr lesen

  4. Leeres Krankenhauszimmer mit Krankenbett

    Diabetes: Unterversorgt durch Corona?
    02.11.2022 · Deutsches Diabetes-Zentrum - Leibniz-Zentrum für Diabetes-Forschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

    Menschen mit Diabetes haben während der Pandemie offenbar seltener Gesundheitsleistungen in Anspruch genommen. Darauf deuten etwa vermehrte Beinamputationen im ersten Corona-Jahr hin.

    mehr lesen

  5. Mikroorganismen (Bakterien) auf natürlichem Zeolith

    Neue Datenbank für Anzuchtmedien
    02.11.2022 · Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH

    Viele Mikroorganismen lassen sich schwer erforschen, da sie als unkultivierbar gelten. Eine neue Datenbank verspricht Hilfe – und bietet freien Zugriff auf Anzuchtmedien für mehr als 44.000 Bakterien und Pilze.

    mehr lesen

  6. Ackerlandschaft aus Vogelperspektive

    Acker gesucht? Ideen gesucht!
    31.10.2022 · Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung

    Landwirtschaftlicher Nachwuchs, der nicht auf den elterlichen Hof hoffen kann, hat es oft schwer, an Ackerland zu kommen. Kooperative Prinzipien könnten den Zugang vereinfachen. Ein neues Projekt prämiert Ideen.

    mehr lesen

  7. Zwei Grundschüler kritzeln in ein Schulbuch

    Lernrückstände gefährden Lebenschancen
    31.10.2022 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e. V.

    Die Leistungen von Grundschülern haben sich massiv verschlechtert – und Corona ist nur zum Teil schuld daran. Bundesweit kann allein Hamburg das Niveau im 10-Jahres-Vergleich halten.

    mehr lesen

  8. Ahana Aurora Fernandez bei der Arbeit im Feld.

    Originelle Fledermausforschung ausgezeichnet
    31.10.2022 · Museum für Naturkunde - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung

    Ahana Aurora Fernandez erhält den Marthe-Vogt-Preis 2022. Die Leibniz-Biologin erforscht, wie sich das Lautrepertoire junger Fledermäsue entwickelt.

    mehr lesen

  9. Zwei Kinder mit einem Smartphone

    Sorge um Onlinesicherheit steigt
    31.10.2022 · Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut

    Ein Großteil der Eltern in Deutschland sorgt sich um die Sicherheit ihrer Kinder im Internet. Das zeigt die nun veröffentlichte Studie „Jugendmedienschutzindex 2022“.

    mehr lesen

  10. Unter dem Rasterelektronenmikroskop: Dendritische Zellen interagieren mit T-Zellen

    Podcast "Tonspur Wissen": Immuntherapie
    28.10.2022 · Leibniz-Gemeinschaft

    Immuntherapien nutzen die körpereigene Abwehr zur Krebsbehandlung. Können wir die Krankheit so in den Griff bekommen?

    mehr lesen

  11. Grüner Wasserstoff ist kein Selbstläufer
    28.10.2022 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Die Versorgung mit grünem Wasserstoff bleibt kurzfristig knapp und langfristig unsicher.  Notfallähnliche Maßnahmen der Politik könnten den Durchbruch beschleunigen.

    mehr lesen

  12. Kostengünstige Lasertherapie
    27.10.2022 · Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik – Ferdinand-Braun-Institut,

    Löcher und Risse in der Netzhaut der Augen lassen sich mit Lasern therapieren. Derzeit ist dies mit relativ hohen Kosten verbunden. Ein neues Verfahren auf der Basis von Halbleitern spart Zeit und Geld.

    mehr lesen

  13. Von Algen dominiertes Korallenriff

    Starthilfe für Korallen
    27.10.2022 · Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung GmbH

    Im Wettstreit um Platz und Licht sind Algen gegenüber Korallenlarven oft im Vorteil. Eine Beschichtung von Siedlungsplätzen könnte den Korallen Vorsprung im Riff verschaffen.

    mehr lesen

  14. Heizkörper

    Sparsamer – aber nicht sparsam genug
    27.10.2022 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Trotz Homeoffice haben die Deutschen in den Pandemiejahren weniger geheizt. Als besonders sparsamer Landstrich erweist sich die Gegend um Rostock, während Teile Schleswig-Holsteins am meisten Heizenergie verbrauchten.

    mehr lesen

  15. Gestochene Schärfe dank Nanotechnologie
    26.10.2022 · Leibniz-Institut für Photonische Technologien

    Fortschritte im Bereich der Glasfasertechnologie: Neue Linsen sind in der Lage, auch unterschiedliche Wellenlängen präzise zu fokussieren.

    mehr lesen

  16. Rötliche Sonne mit Rauch aus Schornstein im Vordergrund

    Gas- und Klimakrise: Wege aus dem Dilemma
    25.10.2022 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Deutschland ächzt unter steigenden Gaspreisen, gleichzeitig schreitet die Klimakrise voran. Wie beides zusammengedacht werden kann, zeigt eine neue Studie.

    mehr lesen

  17. Mikroskopische Aufnahme der Fruchtkörper von D. discoideum auf einer Agarplatte

    Gesellige Zellen
    24.10.2022 · Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie - Hans-Knöll-Institut

    Soziale Amöben sind in der Lage, sich bei Nahrungsknappheit zu einem vielzelligen Organismus zusammenzuschließen. Maßgeblich an diesem Prozess beteiligt ist ein neu entdeckter Naturstoff.

    mehr lesen

  18. Prävention und wie man sie messen kann
    24.10.2022 · Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung

    Extremistische Gewalt bekämpfen, bevor sie entsteht – das ist das Ziel der Extremismusprävention. Doch wie lassen sich präventive Maßnahmen evaluieren? Eine neue Reportreihe liefert Antworten und Materialien.

    mehr lesen

  19. Fünf Giraffen auf einer Graslandschaft

    „Die Welt braucht Ranger“
    24.10.2022 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Personalnot in Natur- und Wildtierschutzgebieten: Nicht mal ein Fünftel der notwendigen Stellen sind besetzt, warnt ein internationales Wissenschaftsteam.

    mehr lesen

  20. Fallturm des Zentrum für Angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation

    Kleben und Schweben
    24.10.2022 · INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien

    Klebstoff aus Nanopartikeln verhält sich in Schwerelosigkeit fundamental anders als unter Normalbedingungen, wie ein neues Experiment zeigt.

    mehr lesen