Als eingetragener Verein verfolgt die Leibniz-Gemeinschaft ausschließlich gemeinnützige Zwecke, darunter in erster Linie die Förderung von Wissenschaft und Forschung in ihren Mitgliedseinrichtungen. Die Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft kooperieren intensiv miteinander sowie auf nationaler und internationaler Ebene mit Hochschulen, Instituten anderer Forschungsorganisationen, Wirtschaftsunternehmen, staatlichen Institutionen und gesellschaftlichen Organisationen. Die Leibniz-Gemeinschaft wird durch verschiedene intern und extern besetzte Entscheidungs- und Beratungsgremien begleitet. Die Geschäftsstelle unterstützt diese Gremien innerhalb ihrer jeweiligen Zuständigkeit.
  1. Das Bild zeigt Matthias Kleiner - Präsident der Leibniz-Gemeinschaft.

    Der Präsident

    Der Präsident repräsentiert die Leibniz‐Gemeinschaft nach innen und nach außen. Amtsinhaber ist seit Juli 2014 Prof. Dr.-Ing. Matthias Kleiner.

    mehr lesen

  2. Bettina Böhm, Generalsekretärin der Leibniz-Gemeinschaft

    Die Generalsekretärin

    Die Generalsekretärin leitet die Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft. Amtsinhaberin ist seit Januar 2018 Dr. Bettina Böhm.

    mehr lesen

  3. Organe der Leibniz-Gemeinschaft

    Funktion und Aufgaben der Mitgliederversammlung, des Präsidenten, des Vorstands, des Präsidiums, des Senats und der Senatsausschüsse.

    mehr lesen

  4. Gremien der Leibniz-Gemeinschaft

    Funktion und Aufgaben der Sektionen, des Verwaltungsausschusses, der Kommission für wissenschaftliche Infrastruktureinrichtungen und Forschungsmuseen und der Arbeitskreise.

    mehr lesen

  5. Die Geschäftsstelle

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle unterstützen den Präsidenten/die Präsidentin sowie Organe und Gremien fachlich und organisatorisch.

    mehr lesen

  6. Veranstaltungsräume mieten

    Die Tagungsräume im Haus der Leibniz-Gemeinschaft in Berlin-Mitte bieten ideale Bedingungen für Konferenzen oder Workshops.

    mehr lesen

  7. Leibniz in Zahlen

    Frauenanteil, Budget, Gemeinsame Berufungen - die wichtigsten Zahlen der Leibniz-Gemeinschaft im Überblick.

    mehr lesen

Zur Geschichte der Leibniz-Gemeinschaft

Die Leibniz-Gemeinschaft gehört zu den vier großen außeruniversitären Wissenschaftsorganisationen in Deutschland. Ariane Brill zeichnet in ihrem Buch "Von der 'Blauen Liste' zur gesamtdeutschen Wissenschaftsorganisation" die Historie der Gemeinschaft nach.

Zur Publikation