Über die vielfältigen Veranstaltungsformate der Leibniz-Institute hinaus hat die Leibniz-Gemeinschaft eigene Veranstaltungsreihen entwickelt.
Leibniz im Bundestag

Mit diesem Dialogformat bringt die Leibniz-Gemeinschaft seit 2008 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Abgeordneten des Deutschen Bundestags zu individuellen Gesprächen zusammen. Dabei steht eine große Bandbreite an Themen zur Auswahl.

Leibniz im Landtag

In Anlehnung an das erfolgreiche Format „Leibniz im Bundestag“ bieten Leibniz-Institute einzelner Bundesländer diese Veranstaltung auch auf Landesebene an. Abgeordnete können aus einem breitgefächerten Themenkatalog wählen und mit Expertinnen und Experten der Forschungseinrichtungen ins Gespräch kommen.

Parlamentarischer Abend

Jährlich lädt die Leibniz-Gemeinschaft im Rahmen eines parlamentarischen Abends zur Diskussion über aktuelle gesellschafts- und forschungsrelevante Fragen ein. Politikerinnen und Politiker können sich hier aus erster Hand von Leibniz-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern über zukunftsweisende Entwicklungen informieren lassen und mit ihnen diskutieren.

Leibniz debattiert

Die für ein breites Publikum konzipierte Gesprächsreihe „Leibniz debattiert“ widmet sich Herausforderungen und Themen unserer Zeit. Leibniz-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen stellen sich der Diskussion mit Politikern, Künstlern und Intellektuellen.

Leibniz-Lektionen

In der Vortragsreihe „Leibniz-Lektionen“ präsentiert die Leibniz-Gemeinschaft eine Auswahl aktueller Forschungsergebnisse aus ihren Mitgliedsinstituten. Die Reihe findet in Kooperation mit der Urania Berlin statt.

Leibniz-Wirtschaftsgipfel

Einmal im Jahr lädt die Leibniz-Gemeinschaft Politik und Öffentlichkeit zum "Leibniz-Wirtschaftsgipfel" ein. Vertreterinnen und Vertreter der sechs Leibniz-Wirtschaftsforschungsinstitute diskutieren miteinander und mit dem Publikum zu aktuellen wirtschaftspolitischen Fragen.

Book a Scientist

Ernährung und Gesundheit, Bildung, Digitalisierung: Bei "Book a Scientist" suchen sich Bürgerinnen und Bürger aus einer Palette von Angeboten ein Thema ihrer Wahl und buchen einen Experten oder eine Expertin für ein exklusives Kurzgespräch.

Aktuelle Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.