Verdauliches Weizen

Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie

Wer allergisch auf Weizen reagiert, sollte zum Einkorn greifen. Die Getreidesorte enthält im Gegensatz zu Brotweizen, Hartweizen, Dinkel oder Emmer deutlich weniger verdauungshemmende Eiweiße. mehr Info

Bakterienfressende Viren

Leibniz-Institut DSMZ

Der gefährliche Krankenhauskeim „Pseudomonas aeruginosa“ reagiert kaum mehr auf Antibiotika.  Ersetzt werden könnten diese künftig durch Phagen – Viren, die Bakterien befallen und vernichten. mehr Info

Wissenschaft im Untergrund

Im Rahmen der Science Week stellte sich die Leibniz-Gemeinschaft am 8. November mit der Aktion „Mind the Lab“ an ausgewählten Berliner U-Bahnhöfen der Öffentlichkeit vor. mehr Info

Digitale Lernkarte

Leibniz-Institut für Wissensmedien

Der Einsatz digitaler Medien in der Hochschulbildung stellt Lehrende oft vor Herausforderungen. Mit der Digital Learning Map können sie sich untereinander vernetzen und Praxisbeispiele austauschen. mehr Info

Rhodiola verbessert Gedächtnis

IPB | LIN

Gegen altersbedingten Gedächtnisverlust gibt es bisher keine Medikamente. Nun haben Forscher eine Substanz der Rosenwurzpflanze entdeckt, die die Gehirnfunktion im Alter verbessern soll. mehr Info

Aktuelles

Wie leben Kinder in Deutschland?

15.11.18 | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

In Deutschland leben immer weniger Kinder - vor 20 Jahren waren es noch 14 Prozent mehr. Wie ihre Lebenssituation jetzt und in Zukunft aussieht, hängt noch immer stark von ihrer sozialen Herkunft ab. mehr Info

Bildungsinvestitionen zahlen sich aus

15.11.18 | Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

Staatliche Bildungsinvestitionen lohnen sich - auch für die öffentliche Hand. Durch Erwerbstätige mit Berufsausbildung erhält der Staat, über Steuern u.ä., mehr Geld zurück, als er zuvor investierte. mehr Info

Macht ohne Muskeln

15.11.18 | Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

Im Tierreich hat oft der körperlich Stärkere das Sagen. Nicht so bei den Tüpfelhyänen. Hier dominieren die Weibchen, weil sie mehr soziale Unterstützung erhalten als ihre männlichen Artgenossen. mehr Info

Genbank 2.0

14.11.18 | Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

Forschern ist es gelungen, eine Gerstensammlung mit über 22.000 Saatgutmustern molekular zu beschreiben. Damit steigern sie den Nutzen von Genbanken für die Züchtung von Kulturpflanzen deutlich. mehr Info

Berliner Wissenschaftspreis 2018

Daniela Rupp erhält Nachwuchspreis  

Leibniz debattiert: Unendliche Weiten

Berlin | 19.11.2018  

Leibniz in den Medien