Nahrung im Blick

Deutsches Institut für Ernährungsforschung

Schauen andere Menschen ein Produkt im Supermarkt an, wird es für uns attraktiver. Das zeigt eine Studie. Die Erkenntnis könnte dazu dienen, eine gesunde Ernährungsweise etwa bei Kindern zu fördern. mehr Info

Bunte Tröpfchen

Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie

Forscher haben eine Methode entwickelt, mit der sich Tropfen in der Mikrofluidik unterscheiden lassen. Letztere gilt als Meilenstein in der Kultivierung und Erforschung von Mikroorganismen. mehr Info

Wandernde Keime

Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

Fäkalkeime können Gewässer verunreinigen und so die Gesundheit gefährden. Ein neues Modell soll helfen, die Verteilung der Darmbakterien im Einzugsgebiet von Flüssen besser abschätzen zu können. mehr Info

leibniz 1/2019: Land

Die neue Ausgabe des Magazins der Leibniz-Gemeinschaft ist da. Dieses Mal widmet sich leibniz dem weiten Thema "Land". mehr Info

Leibniz-Gründerpreis 2019

Ausgezeichnet wird die Ausgründung „elena – electricity network analysis“ aus dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) für eine neue Anwendung zum Ausbau Erneuerbarer Energien. mehr Info

Aktuelles

Biologisches Pflaster

18.04.19 | INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien

Forscher haben eine Haftstruktur entwickelt, die Trommelfellverletzungen schneller heilt, ohne zu verrutschen. Das vom Gecko inspirierte Pflaster könnte in der Biomedizin breite Anwendung finden. mehr Info

Osteopetrose behandeln

18.04.19 | Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

Knochenabbauende Zellen, sogenannte Osteoklasten, haben einen anderen zellulären Ursprung als vermutet. Die Erkenntnis eröffnet neue Möglichkeiten für die Therapie der Marmorknochenkrankheit. mehr Info

Bedingungsloses Grundeinkommen

15.04.19 | DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Rund die Hälfte der Deutschen befürwortet ein bedingungsloses Grundeinkommen. Besonders groß ist die Zustimmung unter jungen und besser gebildeten sowie politisch links orientierten Menschen. mehr Info

Mysteriöser Menschenaffe

15.04.19 | Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Neben dem Homo erectus haben vor einer Million Jahren mindestens drei weitere Hominiden auf der heutigen indonesischen Insel Java gelebt - eine größere Vielfalt als bisher angenommen. mehr Info

Arbeitsbedingungen von Promovierenden

Befragung durch das Leibniz PhD Network  

70 Jahre Grundgesetz

Kampagne zur Freiheit der Wissenschaft  

Leibniz in den Medien