Länger frisch

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie

Ein neuer Sensor misst, wie schnell Frischeprodukte wertvolle Inhaltsstoffe abbauen - und hilft so, die Atmosphäre etwa in Obstlagern besser zu steuern und Verpackungssysteme zu optimieren. mehr Info

Once Upon a Try

Deutsches Museum

Ein neues Online-Projekt zeigt in mehr als 400 interaktiven Ausstellungen aus über 110 Institutionen die größten Entdeckungen aller Zeiten und erzählt die Geschichten ihrer Visionäre. mehr Info

Fossiler Tumor

Museum für Naturkunde

Forscher haben Knochenkrebs an der ältesten fossilen Schildkröte entdeckt. Der Fund deutet darauf hin, dass die Anfälligkeit für bösartige Tumore nicht auf den modernen Menschen beschränkt ist. mehr Info

Reallabor Berlin

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

100 Haushalte haben sich ein Jahr lang an einem klimafreundlicheren Alltag versucht. Die Bilanz: Jeder kann zum Klimaschutz beitragen - doch ab einem gewissen Punkt ist die Politik gefragt. mehr Info

Könige der Lüfte

INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien

Sturz- oder Gleitflug: Trotz unterschiedlicher Flugarten gibt es anatomische Prinzipien, die für alle Vögel gelten. Forscher wollen diese nutzen, um innovative Luftfahrzeuge zu gestalten.  mehr Info

Aktuelles

Makellose Oberflächen

21.03.19 | INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien

Forscher haben einen speziellen Lack entwickelt, der kleine Kratzer auf Hochglanzoberflächen unter Wärmeeinwirkung repariert. Autos und andere Luxusgüter könnten so vor Wertverlust geschützt werden. mehr Info

Signalverstärkendes Protein

19.03.19 | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie

Das Protein Unc13a beeinflusst offenbar die Signalübertragung an den Synapsen von Taufliegen. Ein ähnliches Protein könnte auch in menschlichen Nervenzellen eine Rolle spielen - etwa beim Lernen.  mehr Info

Ungleiche Einkommen

18.03.19 | DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

In vielen Berufen verdienen Frauen noch immer weniger als Männer. Besonders groß sind Gender Pay Gaps da, wo lange Arbeitszeiten einen hohen Stellenwert haben und überproportional entlohnt werden. mehr Info

Schützenswerte Habitate

14.03.19 | Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

25.000 Gebiete hat das Netzwerk "Natura 2000" in Europa unter Schutz gestellt. Doch nicht alle in Deutschland vorkommenden Lebensraumtypen sind laut einer Studie gleichermaßen repräsentiert. mehr Info

Arbeitsbedingungen von Promovierenden

Befragung durch das Leibniz PhD Network  

70 Jahre Grundgesetz

Kampagne zur Freiheit der Wissenschaft  

Leibniz in den Medien