Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Nierensteine durch Fettleber
    30.08.2021 · Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund

    Die nicht-alkoholische Fettlebererkankung ist die häufigste Lebererkrankung in westlichen Ländern. Neue Studien zeigen, auf welchem Wege sie auch Nierenleiden begünstigen kann.

    mehr lesen

  2. Prof. Dr. Böhning-Gaese mit Feldstecher auf Vogelbeobachtung in herbstlicher Landschaft

    Deutscher Umweltpreis für Leibniz-Vizepräsidentin
    27.08.2021 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Senckenberg-Direktorin Katrin Böhning-Gaese wird für ihre Forschung zur Artenvielfalt ausgezeichnet.

    mehr lesen

  3. Ausschnitt eines Online-Games

    Let’s play: Vierzehn Spielideen
    26.08.2021 ·

    Kreative aus 12 Ländern entwickeln Prototypen für Museumsspiele. Jetzt online testen und abstimmen!

    mehr lesen

  4. Leibniz-Strategieforum „Technologische Souveränität“ gestartet
    26.08.2021 · Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ)

    Mehrere Leibniz-Institute bündeln ihre Expertise, um eine gemeinsame Strategie zur Weiterentwicklung wichtiger Technologiefelder in Deutschland zu entwerfen.

    mehr lesen

  5. Kleines Fischerboot mit großem, ausgeworfenen Fangnetz

    Vorsicht, Überfischung!
    18.08.2021 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Um Überfischung zu vermeiden, wird der Zustand vieler Fischbestände mittels bestandskundlicher Analysen eingeschätzt. Doch die Berechnungen beruhen meist auf einer falschen Grundannahme.

    mehr lesen

  6. Bundeskanzleramt in Berlin

    Kein "Pull-Effekt" durch Kanzlerin Merkel
    18.08.2021 · Institut für Weltwirtschaft

    Angela Merkels Entscheidung im September 2015, Tausende von Asylsuchenden nach Deutschland einreisen zu lassen, hat laut einer neuen Studie nicht zu einer dauerhaft erhöhten Zuwanderung geführt.

    mehr lesen

  7. Schnelle Kriseninformation
    18.08.2021 · ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

    Unerwartete Ereignisse wie die Finanz- oder die Coronakrise erfordern rasches staatliches Handeln. Eine KI-basierte Analyse von Unternehmenswebsites könnte zuverlässige Frühprognosen liefern.

    mehr lesen

  8. Orangener Pirol, schräg auf einem Ast sitzend

    Gefiederte Spur
    18.08.2021 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Historische Federn zeigen: Pirole überwintern da, wo es viel regnet. Die Analyse belegt die Flexibilität der Vögel, aber auch ihre Abhängigkeit von Niederschlägen – die sich mit dem Klimawandel ändern könnten.

    mehr lesen

  9. Paprikapflanze mit reifen Früchten

    Paprika: Früh global gehandelt
    18.08.2021 · Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Genetische Daten belegen, dass Paprika schon früh in weiten Teilen der Welt vertrieben wurde. In Europa war die Pflanze vor allem aufgrund ihrer Gewürzschärfe begehrt.

    mehr lesen

  10. Langsamer Rezeptor
    18.08.2021 · Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie

    Der Glutamat-Rezeptor AMPA war bislang für seine blitzschnelle Erregungsübertragung bekannt. Neue Erkenntnisse rücken die synaptische Signalübertragung nun in ein völlig neues Licht.

    mehr lesen

  11. Alte Bahngleise, von Gras überwuchert

    Bahnstrecken mit Potenzial
    18.08.2021 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

    Die jahrelange Ausdünnung des Bahnnetzes erschwert die Verkehrswende, vor allem auf dem Land. Wirtschaftsforschende befürworten daher die Wiederbelebung stillgelegter Bahnstrecken.

    mehr lesen

  12. Jetzt anmelden: Start-up Days 2021 Digital
    17.08.2021 ·

    Zum zweiten Mal findet die Veranstaltung für gründungsinteressierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als Online-Webinar statt.

    mehr lesen

  13. Hätten Sie es gewusst?
    17.08.2021 · Leibniz-Gemeinschaft

    Ein neues Quiz von t-online und Leibniz-Gemeinschaft stellt Ihr Forschungswissen auf die Probe. Garantierter Gewinn: viele neue Erkenntnisse!

    mehr lesen

  14. Corona verändert die Bevölkerungsverteilung
    11.08.2021 · Leibniz-Institut für Länderkunde

    Die Pandemie hat das Wachstum vieler Städte abgeschwächt. Neue interaktive Karten zeigen, wie sich Bevölkerungsgewinne und -verluste über Kreise und Städte verteilen.

    mehr lesen

  15. Luftaufnahme des Amazonas

    Wasserkraft bedroht Flüsse
    11.08.2021 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Geplante Staudämme gefährden Gewässer und ihre Biodiversität – und tragen wenig zur Erzeugung erneuerbarer Energien bei.

    mehr lesen

  16. Wellenbewegter Atlantik aus der Vogelperspektive

    Meeresströmung AMOC an kritischer Schwelle?
    11.08.2021 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Die Atlantische Umwälzströmung ist eines der wichtigsten Zirkulationssysteme der Erde und für die milden Temperaturen in Europa von großer Bedeutung. Ihr Zusammenbruch hätte schwerwiegende Folgen.

    mehr lesen

  17. Defekter Kaliumkanal, inneres Chaos
    11.08.2021 · Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie

    Der Kaliumkanal KCNQ3 ist essenziell, damit unser Gehirn präzise räumliche Landkarten erzeugen kann. Neue Hinweise zeigen, dass Schäden am Kanal auch für die Entstehung von Alzheimer relevant sein könnten.

    mehr lesen

  18. Containerterminal am Hafen von Singapur

    Global statt national
    10.08.2021 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

    Trotz der Corona-Pandemie setzen deutsche Unternehmen weiterhin auf globale Lieferketten. Große Firmen wollen die Anzahl ihrer Zulieferer erhöhen, kleinere planen mit mehr Lagerhaltung.

    mehr lesen

  19. Smartphone mit geöffneter Datenerhebungsapp in den Händen einer Frau.

    Wie gelingt Citizen Science?
    09.08.2021 · Museum für Naturkunde - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforsc

    Mit ihren Datenerhebungen leisten Ehrenamtliche einen wichtigen Beitrag zum Schutz von Biodiversität. Wie das Zusammenspiel mit der akademischen Forschung gut gelingt, vermittelt eine neue Studie.

    mehr lesen

  20. Extreme Strahlung, geringe Gefahr
    09.08.2021 · Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam

    Superflares sind extreme Strahlungsausbrüche von Sternen, die bisher im Verdacht standen, Exoplaneten nachhaltig zu schaden. Eine neu veröffentlichte Studie widerlegt diese These nun.

    mehr lesen