Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Offene Hand in welcher ein vierblättriges Kleeblatt schwebt

    Grüne Anleihen
    02.06.2021 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Der Markt für grüne Anleihen ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen, vor allem in Europa. Anleihekaufprogramme der Europäischen Zentralbank erleichtern Unternehmen die Finanzierung.

    mehr lesen

  2. Mann streicht mit seinem Kind unsauber eine Wand

    Psychische Belastung im Lockdown
    02.06.2021 · ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

    Job-Unsicherheit, Infektionsrisiko und emotionale Einsamkeit wirken sich negativ auf die psychische Gesundheit aus. Besonders stark betroffen sind allein betreuende Väter im Homeoffice – so eine Studie aus den Niederlanden.

    mehr lesen

  3. Kalifornischer Rauch trübt Leipziger Troposphäre
    02.06.2021 · Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

    Im Herbst 2020 wüteten extreme Waldbrände an der US-Westküste. Der Rauch zog bis nach Mitteleuropa und beeinflusste noch Tage danach die Atmosphäre. Das ergaben Messungen mit dem neuartigen ESA-Windsatelliten.

    mehr lesen

  4. Frau arbeitet an Laptop, Kaffeetasse, Smartphone und Notizblock liegen daneben

    Feedback-Projekt für Online-Lehre
    01.06.2021 · DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

    Im Zuge der Covid-19-Pandemie haben Hochschulen ihren Lehrbetrieb größtenteils auf Online-Veranstaltungen umgestellt. Ein Software-Tool soll jetzt ein passgenaues Feedback von Studierenden ermöglichen.

    mehr lesen

  5. Porträt eines Luchses, im Vordergrund ein mit Moos bewachsener Ast

    Saisonale Fortpflanzung bei Luchsen
    01.06.2021 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Viele Katzenarten können nur noch mittels Zucht erhalten werden. Forschende haben nun die Wirksamkeit relevanter Hormone bei Hauskatzen getestet - und ihre Erkenntnisse auf wildlebende Arten übertragen.

    mehr lesen

  6. Drei erstaunte Kinder beugen sich über ein Mikroskop

    Überraschende Erkenntnis
    31.05.2021 · DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

    Falsche Vorstellungen von den Zusammenhängen in der Natur halten sich bei Kindern oft hartnäckig. Eine Studie zeigt jetzt: Experimente mit überraschendem Ausgang helfen, diese nachhaltig zu korrigieren.

    mehr lesen

  7. blühender Brombeerstrauch mit weißen Blüten

    Brombeer-Vielfalt in Hessen
    31.05.2021 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Citizen Scientists haben gemeinsam mit Leibniz-Forschenden die Brombeer-Flora in Hessen und Sachsen erfasst. Dabei konnten sie zeigen, dass es dort weit mehr Arten dieser Gattung gibt als bislang vermutet.

    mehr lesen

  8. Manipulationssichere Sensortechnik
    31.05.2021 · INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien

    Vom Fahrzeug bis zur Industrieanlage: Überall sind Sensoren nötig, um Temperatur oder Druck zu überwachen. Wie sie manipulationssicher hergestellt werden können, erforscht nun ein neues Projekt.

    mehr lesen

  9. Rumänisches Wasserkraftwerk an einem kleinen Fluss, umgeben von grünen Bäumen

    Mehr Schaden als Nutzen
    31.05.2021 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    In Rumänien liegt die Hälfte der Wasserkraftwerke in Naturschutzgebieten. Die kleinen Anlagen tragen nur drei Prozent zur Stromerzeugung bei, bedrohen aber die biologische Vielfalt stark.

    mehr lesen

  10. Elternzeit in der DDR
    31.05.2021 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

    Eine Studie zum Weltkindertag zeigt: Menschen, deren Eltern in der DDR von der Elternzeitverlängerung profitiert haben, sind im Erwachsenenalter zufriedener.

    mehr lesen

  11. Vogelperspektive am Hamburger Hafen von einem Containerschiff, welches beladen wird

    Die Pandemie und der Seehandel
    26.05.2021 · Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien

    Covid-19 lässt die Preise für Nahrungsmittel und Transporte weiter steigen – und damit die globale Armut. Forscher fordern mehr internationale Kooperation und warnen vor nationaler Selbstversorgung.

    mehr lesen

  12. Willkommensklassen: Differenzierte Bilanz
    26.05.2021 · DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

    In den Berliner Willkommensklassen werden zugewanderte Kinder und Jugendliche auf den regulären Schulbesuch vorbereitet. Eine Evaluationsstudie untersucht, wie gut dies gelingt.

    mehr lesen

  13. Russischer Raumanzug, welcher von Restaurierungsforscherin Marisa Pamplona gereinigt wird

    Von problematisch bis brandgefährlich
    26.05.2021 · Deutsches Museum

    Das Deutsche Museum erhält Zehntausende von Kunststoffobjekten für die Nachwelt. Restaurierungsforscherin Marisa Pamplona erzählt, was für eine Herausforderung das ist.

    mehr lesen

  14. Große Zuckerrübe mit langen Blättern, die zu einer Hälfte in der Erde vergraben ist

    Autonome Anbauverfahren
    26.05.2021 · Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik

    Ein neues Verbundprojekt erforscht, wie der nachhaltige Anbau von Zuckerrüben mit Hilfe von Feldrobotern und Verfahren der Künstlichen Intelligenz gelingen kann.

    mehr lesen

  15. Nahaufnahme einer Koralle mit blauen Tentakeln

    Quallenchips und Seegurkensuppe
    26.05.2021 · Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung GmbH

    Fruchtbares Land und Dünger werden knapp. Welche noch ungenutzten Nahrungsressourcen kann das Meer bieten?

    mehr lesen

  16. Nahaufnahme einer roten Waldameise

    Taxonomischer Rebell
    25.05.2021 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Die rote Waldameise und ihre großen Ameisenhügel sind für viele Menschen vertraute Erscheinungen. Doch erst jetzt, nach vier Jahrzehnten der Forschung, konnte ihre korrekte Systematik entschlüsselt werden.

    mehr lesen

  17. Nahaufnahme der Phasenumwandlung

    Schnellen Phasenumwandlungen auf der Spur
    21.05.2021 · Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden

    Mit Hilfe einer Kombination von experimentellen Techniken ist es Forschenden gelungen, die Phasenumwandlung eines metallischen Glases mit hoher zeitlicher Auflösung live zu beobachten.

    mehr lesen

  18. Leibniz-Forscher Christian Hertweck in einem Labor, beobachtet Flüssigkeit in einem Reagenzglas

    Leibniz-Forscher erhält Ernst Jung-Preis für Medizin
    20.05.2021 · Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie

    Christian Hertweck wird für seine herausragenden Forschungsarbeiten zu bioaktiven Naturstoffen ausgezeichnet.

    mehr lesen

  19. Unterwasseraufnahme von Seegras in lichtdurchflutetem See

    Vibrionen und Klimawandel
    19.05.2021 · Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

    Steigende Temperaturen führen zu mehr Vibrio-Bakterien in der Ostsee. Ein neues Projekt erforscht, ob spezielle Pflanzen- und Tiergesellschaften die Belastung senken – und damit das Gesundheitsrisiko.

    mehr lesen

  20. Nahaufnahme einer asiatischen Tigermücke, die auf einem menschlichen Körper sitzt und zusticht

    „One Health“-Ansatz gegen Pandemien und invasive Arten
    19.05.2021 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Pandemien und invasive Arten breiten sich nach ähnlichen Mustern aus. Eine stärkere Kooperation beider Forschungsdisziplinen könnte die Vorhersage und Eindämmung verbessern.

    mehr lesen