Vortrag · Frankfurt am Main

18.05.2022 - 16.07.2022 · 16:00
Den eigenen Unterricht reflektieren – Kompetenzen von Lehrkräften stärken

In fünf Vorträgen thematisieren Expert*innen aus der Bildungsforschung, wie Lehrkräfte bei der Reflexion des eigenen professionellen Handelns zu unterstützen sind. Reflexionsprozesse können individuell, kooperativ im Team und auf Schulebene stattfinden und so neben der Unterrichtsentwicklung auch Schulentwicklungsprozesse anstoßen. Ein vertieftes Nachdenken über die eigenen Unterrichtserfahrungen, also etwa das unterrichtliche Handeln und dessen Wirkungen, dient als Ausgangspunkt für das Erproben neuer Handlungsweisen und regt damit zur Erweiterung des eigenen Handlungsspektrums an.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Lehrkräfte, Schulleitungen, Ausbilder*innen der Studienseminare, Lehramtsstudierende sowie die interessierte Öffentlichkeit. Sie findet seit 2017 jährlich statt und ist eine Kooperation zwischen dem am DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation angesiedelten IDeA-Zentrum, der Hessischen Lehrkräfteakademie sowie der Akademie für Bildungsforschung und Lehrkräftebildung und der Arbeitseinheit Deutsch als Zweitsprache der Goethe-Universität.

Veranstaltungsort:

DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Rostocker Straße 6
60323 Frankfurt am Main
Mehr Infos/Anmeldung

Der Eintritt ist kostenlos.

Zur Veranstaltungswebsite