Fachkonferenz · Berlin/Weimar

26.05.2021 · ganztägig
Elftes internationales Symposium Junge Goetheforschung

Das 11. Internationale Symposium Junge Goetheforschung bietet Nachwuchswissenschaftler*innen die Möglichkeit, eigene Forschungsergebnisse einem internationalen Fachpublikum vorzustellen. Das Forum setzt es sich zum Ziel, methodisch avanciert vielfältige Perspektiven auf Goethe, sein Werk und seine Epoche zu bieten und sie in einer verständlichen Sprache zu vermitteln. Die Geschichte des Symposiums – von der man mittlerweile reden kann – zeigt, dass Goethe in der Forschung jüngerer Wissenschaftler gegenwärtig und lebendig ist.

Das Symposium wird von der Goethe-Gesellschaft in Weimar e.V. und dem ZfL gemeinsam ausgerichtet.

Organisation: Hanna Hamel (ZfL) und Oliver Grill (LMU München)

Veranstaltungsort:

online
Mehr Info/Anmeldung

Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Der Zugangslink wird an alle angemeldeten Teilnehmer*innen versendet. Anmeldung bis 19.05.2021 unter: webredaktion@zfl-berlin.org (die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt).

Zur Veranstaltungswebsite