Podiumsdiskussion

15.07.2020 · 10:00
Quickstarter Online-Lehre: Rezepte für die Zukunft? Was brauchen wir, um gut weiterzumachen?

Illustration CDD20/PIXABAY

Welche Erfahrungen haben Lehrende, Studierende, Mitarbeitende in den Service-Einrichtungen der Hochschulen oder auch Mitglieder der Hochschulleitungen im digitalen Sommersemester gemacht? Mit welchen Herausforderungen waren die verschiedenen Personengruppen konfrontiert und welche Lösungsansätze wurden entwickelt? Auf diese Fragen boten die vorangegangenen Online-Events vielfältige Antworten.

Mit dem Abschluss-Event soll darüberhinaus aber auch ganz konkret in die Zukunft geblickt werden. Gemeinsam wird diskutiert, welche der im Sommersemester 2020 eingesetzten Möglichkeiten digitaler Lehre über eine kurzfristige Notlösung hinaus das Potential mitbringen, Hochschulehre langfristig zu gestalten und weiterzuentwickeln. Ebenso wird ein Blick auf mögliche „Baustellen" in der digitalen Lehre geworfen, die durch das Coronasemester offen zutage getreten sind. Auf welche Aspekte sollten wir uns in den kommenden Semestern verstärkt konzentrieren, um die digitale Hochschullehre noch besser an die Bedarfe vor Ort anzupassen? Wo können wir dabei sinnvoll zusammenarbeiten und gemeinsame Lösungen vorantreiben?

Veranstaltungsort:

Online